1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dolby digita

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Philips-tv, 30. Dezember 2005.

  1. Philips-tv

    Philips-tv Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    ich habe folgendes Problem:habe meinen Satreceiver (Topfeild PVR 5500) mit meinem TV (Philips 32 PW 9618) über ein optisches Kabel mit Koax-Umwandler an die TV-Buchse digital audio in 1 angeschlossen und das Scardkabel des Receivers an Exit 1 angeschlossen und bekomme beim Empfang einer digitalen Sendung und umschalten des Receivertons auf dd keinen Ton herraus.
    Was mache ich falsch und welche Einstellungen muß ich am TV noch durchführen?? :confused:
     
  2. Philips-tv

    Philips-tv Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    10
    AW: dolby digita

    gibt es keinen der mir helfen kann????
     
  3. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: dolby digita

    AC-3 und Fernseher das passt nicht zusammen.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: dolby digita

    Philips 32 PW 9618 , Günstig bei Hirsch-Ille
    Warum sollte das nicht passen?

    Hast Du bei dem TV den Eingang aktiviert?
    Kenne das Gerät leider nicht.
     
  5. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: dolby digita

    Ich denke eigentlich das für Fernseher der normale Ton echt ausreicht und erst bei Surround-Anlagen AC-3 lohnt.
     
  6. Philips-tv

    Philips-tv Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    10
    AW: dolby digita

    aber der Fernseher ist für dolby digital geeignet, mit 5 Boxen
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: dolby digita

    vermute ich auch. schaue mal im menü des T bei audio oder eben nochmal richtig in die anleitung.oder du musst den wandler opto auf koax nochmals checken.
    PS so ein TV mit dolby digital eingang ist nicht so häufig und die wenigsten hier haben schon mal einen in der hand gehabt. deshalb wird dir da kaum einer helfen können.
    bei meinem DIGICORDER muss ich allerdings auch den dolby ausgang aktivieren. vielleicht hast du das vergessen ??
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: dolby digita

    Ich denke das wird ähnlich einem DD Reciver sein, da muß man ja auch den Bild Eingang dem Toneingang zuweisen(oder auch umgekehrt), ähnlich wird es hier auch sein, da wirst Du dem Scarteingang und/oder auch zusätzlich dem Bildformat den digitalen Toneingang zuordnen müssen.
     
  9. Philips-tv

    Philips-tv Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    10
    AW: dolby digita

    das ist ja gerade das dumme, ich habe Scardkabel von Sat auf Ext 1 und Audio in auf 1 und im Menü lassen sich diese beiden nicht zusammenschalten???
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2005
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: dolby digita

    Hallo,

    steht in der Bedienungsanleitung vielleicht was, das vielleicht irgendwelche bestimmte Scartanschlüsse zu den bestimmten DD Anschlüsse gehören?

    Hast Du DD im Receiver aktiviert?

    Vielleicht ist der TV aber auch clever und schaltet automatisch den DD-Ton durch wenn nun ein DD-Ton vorhanden ist, nun ist die Frage überhaupt, kommt da DD-Ton an, oder hat das Glasfaserkabel einen Bruch, oder funzt der Wandler vielleicht nicht richtig, oder das Koax.-Kabel?

    Das kannst Du ganz einfach sehen, wenn Du an das eine Ende des Opti-Kabels schaust, und da ein Rotes Lichtel zu sehen ist.

    Hast Du vielleicht einen DVD-Player mit Koax. mit dem Du das gegentesten kannst?

    digiface
     

Diese Seite empfehlen