1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Digicool, 8. Februar 2004.

  1. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Anzeige
    Wie muss man ngrab einstellen damit man den Dolby Stream aufnehmen kann?

    digiCooL
     
  2. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    Hi!

    Weiß jetzt leider nicht, was genau du meinst. Bei NGrab muss man nichts einstellen. Einfach die Tonspur auswählen und Aufnahme starten. NGrab nimmt einfach alles auf, was da ankommt. Dem Programm ist es egal, was für Ton da kommt.
    Oder habe ich dich irgendwie falsch verstanden ?

    Gruß

    n0NAMe
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Ich weiß was er meint.
    Du mußt in den Einstellungen "DolbyDigital/ein"
    einstellen,damit diese Tonspur automatisch
    eingestellt ist,wenn ein Film damit ausgestrahlt wird.

    Warum nutzt Du nicht WinGrabE?
    Damit kannst Du dann die apid eintragen,die Du
    aufnehmen möchtest.
     
  4. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    Ist wingrab besser wie ngrab !?
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Besser?
    anders
    Ich komme mit WinGrab besser klar-seltsamerweise
    häuften sich bei NGrab immer mehr die Resyncs.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hmmm... WinGrab... Ihr mögt es gerne umständlich, gell?

    Wie wäre es denn mit "Jack the Grabber"?

    Gag
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    JTG war das nicht das,wo ich die TV Zeitung kaufen muß?
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Jaein. JtG bietet auch die Möglichkeit, dass Du den (kostenpflichtigen) Clickfinder-EPG verwenden kannst.

    Aber genausogut kannst Du JtG als Streaming-Server verwenden, den Box-EPG zum Programmieren auslesen und verwenden oder den Premiere-Movie-Guide nutzen.

    Das interessante an JtG ist jedoch, dass es sehr komfortabel UDREC nutzen kann. Ich streame seit ein paar Tagen nur noch mit UDREC und bin davon recht angetan. Als kleines Schmankerl schneidet UDREC seit kurzem sogar den Stream bei Formatwechseln, so dass die Nachbearbeitung komplett entfällt. Da kannste die ES direkt danach auf die DVD brutzeln.

    JtG kann aber auch die WinGrabEngine verwenden und besitzt zudem eine Automatik, mit der man z.B. unabhängig von der Einstellung an der D-Box immer AC3 und/oder O-Ton aufnehmen kann.

    Alles in allem bin ich mit JtG sehr zufrieden. Und zusammen mit meinem Start/Shutdown-Tool hab ich einen komfortablen digitalen Videorecorder winken

    Gag
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Da muß ich mich dann doch endlich mal mit dem cvs
    oder wie das heißt auseinandersetzen,damit udrec läuft,bei einem Bekannten tut es das(warum auch immer)noch nicht.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    CVS? Du brauchst nur 'n aktuelles Image. Da ist UDREC mit drin.

    Mach Dir vorher ein Backup und probier's doch einfach mal aus.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen