1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Atmos: Potenzial kontra Realität

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Januar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dolby Atmos hat das Zeug dazu, das Heimkino zu revolutionieren. Zumindest, wenn es richtig eingesetzt wird und wenn das Equipment zu Hause entsprechend vorhanden ist. Doch dies sind zwei Baustellen, deren Fertigstellung noch eine Weile dauern dürfte.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Es steht doch eher die Frage, wann die Rechteinhaber Deutschlands in die puschen kommen und diese neuen Formate:
    Dolby Atmos
    Auro 3D
    DTS X
    auf die blaue Scheibe pressen?
    Irgendwie steht hier in Deutschland noch alles auf dem Schlauch.
    DTS X kommt im ersten Quartal auf die AVR, Auro gibt es schon und Atmos ist bei den üblichen Verdächtigen auch schon länger implimentiert.
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    KDL-32WE615
    Also mal ganz ehrlich, ich habe seit 18 Jahren 5.1 im Wohnzimmer, aber nie ernsthaft drüber nachgedacht 6.1 oder 7.1 zu installieren. Es lohnt sich einfach nicht. Die Hubschrauber kreisen auch ohne zusätzliche Lautsprecher im Heimkino.

    Und die große Revolution war diskretes 5.1. Der Rest ist nur noch Kosmetik. Oder halt was für das richtig große Heimkino im Keller. Aber wer hat das schon?
     
    2712 gefällt das.
  4. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Ich schon, kann aber Atmos trotzdem vergessen. Unter einer Deckenhöhe von ca. 2,40m bringt das nämlich praktisch nichts. So eine Höhe ist im Keller aber nicht gerade die Regel.
    Als großen Verlust sehe ich das aber nicht. Mir ist die Bildqualität viel wichtiger als noch mehr Geknatter von noch mehr Seiten.
     

Diese Seite empfehlen