1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von ein2neu2, 24. September 2012.

  1. ein2neu2

    ein2neu2 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    An die Forumgemeinde! Ich habe eine Heimkinoanlage bei der funktioniert alles bestens. Blu-Ray oder DVD Disc in den Player, toller Sound in 5.1. Problem tritt auf wenn ich 5.1 bei einer FS-Ausstrahlung hören will. zB. das Fußballspiel wird als Dolby Digital 5.1 in der Info angezeigt (ORF1 HD), ich höre aber nur die vorderen Boxen. Die hinteren surround Boxen bleiben stumm. Somit kein 5.1. Hörerlebnis bei zB. WM-Quali Österreich:Deutschland (1:2). Ein Unentschieden hätten wir uns mehr als verdient auch wenn Ihr vielleicht eine andere Meinung habt. Kann mir da wer weiterhelfen woran das liegen kann. Danke vielmals.
     
  2. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Hallo ein2neu2 und Willkommen im Forum.

    Kannst Du zu Deiner Heimkino-Konfiguration nähere Angaben machen? Welche Komponenten hast Du (Sat-Receiver und Verstärker), und wie sind die miteinander verbunden? Bleiben die hinteren Lautsprecher nur bei 5.1-Ausstrahlungen stumm, bei "normalen" Stereo-Sendungen jedoch nicht?

    Gerade bei dem Fussballspiel "Österreich - Deutschland" war der 5.1-Ton unter aller Kanone - zumindest bei der ARD. Da war aus den hinteren Lautsprechern kaum was zu hören, also beim 5.1-Ton die hinteren Kanäle sehr leise ausgesteuert.

    Wir finden schon eine Lösung für dein Problem.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Nicht alles, was in Dolby Surround gesendet wird, hat 5.1. Manchmal ist es nur 2.0, also stinknormales Stereo. Und wenn nur in Stereo gesendet wird, bleiben die hinteren Boxen stumm. Da ist dann nix kaputt, sondern es liegt am ausstrahlenden Programm, dass 'nur' Stereo rauskommt.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Ja, nur würde der Heimkino-Receiver bei der Zuführung eines 2.0-Signals in einen ProLogic-Modus schalten, der die Surround-Anteile aus dem Stereo-Signal aufbereitet und auf die entsprechenden Lautsprecher verteilt.

    Ein Problem kann es nur geben, wenn ein Stereo-Signal als 5.1 ausgestrahlt wird. Dann sind nur "vorne links" und "vorne rechts" belegt, die restlichen Kanäle stumm. Bei den meisten Receivern kann man in diesem Fall keine ProLogic-Matrix zuschalten, sondern muss auf den 2.0-Stereoton umschalten.
     
  5. ein2neu2

    ein2neu2 Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Hallo.

    Zuerst einmal danke für all die Antworten.

    Ich habe eine Heimkinoanlage=HKA (Samsung 5.1), SAT-Receiver von Technisat.
    Die Verkabelung sieht so aus:
    von SAT-Receiver zu HKA: Otpical Digital Kabel,
    von SAT-Receiver zu FS: HDMI-Kabel
    von HKA zu FS: HDMI-Kabel, angeschlossen in HDMI1 = ARC.

    Ich habe die HKA auch nicht immer eingeschaltet. Nachrichten zB. brauche ich nicht über die HKA zu hören. Wenn ich nun die HKA einschalte und DVD oder Blu-Ray schaue ist der 5.1 Ton tadellos. Natürlich gibt es auch DVD's die nicht so besonders sind aber trotzdem sind die hinteren Boxen zu hören.
    Bei einer FS-Sendung sind bei einer 2.1 Ausstrahlung nur die Frontspeaker zu hören. Bei einer 5.1 FS-Sendung ist es jedoch genau so wie bei einer 2.1 Ausstrahlung aber manchmal ist bei einigen Sendungen auch der Centerspeaker in Betrieb.

    Audio-Konfiguration ist folgende (bei HKA-Betrieb):
    SAT-Receiver: Dolby Digital = an, Ton = Bitstream
    HKA: Bitstream DTS Re-encoded
    FS: Easy-Link = ein und HDMI1 = ARC.

    Kann es sein, daß der Digital Ton bei den meisten Sendern so mies ist, daß bei einer 5.1 Ausstrahlung trotzdem kein Heimkino Effekt zustande kommt? Vor allem die Surround Boxen betreffend.
    Wer kann mir einen Sender nennen die auch bei einer 5.1 Sendung einen ordentlichen Digital Ton mitschicken, damit ich es vielleicht da ausprobieren könnte ob es funktioniert.

    Danke wie immer im voraus für die Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2012
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Probiere mal vormittags auf "Sky 3D" (dann ist er offen empfangbar), da gibt es nur die Dolby-Digital-Tonspur mit meistens 5.1-Inhalt. Hast Du schon mal ins Menue des Technisat-HDTV-Receivers geschaut, ob die Tonspur-Auswahl dort auf Dolby-Digital steht? Wenn sie bei entsprechenden Sendern auf "deutsch" oder "MPEG" steht, kommt am AV-Verstärker nur Stereo-Ton an...
     
  7. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Ein gutes Beispiel für so ein Phänomen ist der aktuell im ZDF ausgestrahlte James-Bond-Film. Kennzeichnung ist Dolby Digital 5.1, aber die hinteren Boxen bleiben stumm.

    Weiß jemand, ob "Im Geheimdienst ihrer Majestät" auf BluRay in echtem 5.1 vorliegt?

    Edit: Entweder war es ein Fehler des ZDF oder nur Teile der Sendefassung sind in Dolby Digital 5.1. Die Hubschrauberszene ist es jedenfalls.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2013
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Hallo, BartS
    Wie alt ist Im Geheimdienst Ihrer Majestät? Über 40 Jahre. Da wurde die Stereospur auf DD5.1 aufgeblasen. Da kann viel Mist gebaut werden, behutsam auf ein echtes Surround getrimmt werden usw. Sind halt immer Kompromisse, was da gemacht wird.
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     
  9. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.279
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Also meinem Eindruck nach wurden bei der heute Nacht gezeigten Version mehrere Fassungen "zusammengeschnippelt". Die Tonqualität ist je nach Szene relativ unterschiedlich, und einige Szenen sind in echtem Dolby Digital 5.1, die meisten nur in 2.1.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.013
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby 5.1 ist nur 2.1 bei FS-Ausstrahlung

    Wenn Sprache kommt dann dürfte es nur 2.1 sein bei reiner "Aktion" kann es dann auch 5.1 sein.

    Aber bei Serien macht man es auch fast immer so da wirbt man mit 5.1 und in Wirklichkeit ist es nicht mal richtiges DS.
     

Diese Seite empfehlen