1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.238
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem Gespräche mit der ARD im vergangenen November erfolglos gescheitert sind, wendet sich die Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG DOK) nun an die 16 Ministerpräsidenten der Länder, um von den Öffentlich-Rechtlichen eine angemessene Bezahlung für ihre Arbeit zu erhalten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

    Woher kommt überhaupt das Geschäftsmodell, für eine einmal erbrachte Leistung mehrfach abkassieren zu wollen?
     
  3. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

    Erkundige Dich mal bei der GEMA.
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.133
    Zustimmungen:
    1.936
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

    In der Tat, die sind da sehr erfinderisch.
     
  5. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

    Wozu der Aufstand? In der Summe gibts nicht mehr Geld. Da werden wohl ein paar Dokumentarfilmer mehr bekommen und ein paar nichts mehr. Fertig. Und wenn man für Wiederholungsrechte mehr Geld sehen will, gibts halt weniger neue Produktionen. Wenn die Herren das so wollen, können die das haben.
     
  6. Trips

    Trips Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo VTi8
    AW: Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

    Wenn das Geld was sie bekommen nicht ausreicht können die Doku-Filmer ja mit Hartz4 aufstocken lassen, so wie viele andere es auch machen müssen in diesem Land!
     
  7. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

    ... 'n paar Zahlen wären schön gewesen,
    um eine Relation zu bekommen.
    Eine fortlaufende Zahlung ist schon gerecht,
    wäre ja sonst ein BuyOut,
    den es ja nach deutschem Recht wohl nicht gibt.

    Die Frage ist halt, was an welcher Stelle zu zahlen ist.
    Die ÖR-Inhalte sollten jedoch für jeden
    nach FairUse-Regeln zur Verfügung stehen.
    Besonders beliebte Inhalte sollten gewürdigt werden.

    Wünsche allen ein schönes Wochenende ....
     
  8. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Guest

    AW: Dokumentarfilmer fordern mehr Geld von ARD und ZDF

    Ich kann die Dokumentarfilmer etwas verstehen.
    Sie sehen, was für Unsummen für Sportrechte verballert werden,
    und bei ihnen wird dann gespart.
    Ja, ja ich weiß was Fußballübertragungen im Verhältnis zu Dokus für Einschaltquoten haben.
    Nächste Woche geht der Ballaballa-Zauber wieder los.
     

Diese Seite empfehlen