1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dokumentarfilm: Grüße aus Dachau

Dieses Thema im Forum "Film-, Serien- und Fernseh-Tipps" wurde erstellt von BikerMan, 14. Juli 2003.

  1. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Anzeige
    Im März 2001 präsentierte sich die Stadt Dachau zum ersten Mal auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin, um für die schönen und interessanten Seiten einer Stadt zu werben, die zu den am meisten besuchten Orten Bayerns zählt. Gleich nach Neuschwanstein.

    Dachau, die berühmteste Stadt Deutschlands – leider aus völlig anderen Gründen als andere Städte in Deutschland. Fast überall auf der Welt kennt man den Namen Dachau, weiß man von den Schrecken des Konzentrationslagers. Doch was ist mit der Stadt, die dem Schrecken einen Namen gab?

    Bernd Fischer, ein junger Filmemacher, aufgewachsen in Dachau, steIlt den Ort mit dem weltberüchtigten Namen vor. Er begibt sich auf einen Rundgang durch seine Heimatstadt und stellt fest: hier spielt sich eine permanente Tragikomödie ab. Aufgeführt von Touristen und Einheimischen, von Zeugen der Vergangenheit und deren Erben. Vor der Kulisse der allgegenwärtigen, erdrückenden, lehrreichen Geschichte versucht ein Ort "normal" zu sein.

    Aber "normal" ist gerade hier völlig unmoglich. Dagegen wehren sich einige Dachauer mit Händen und Füßen, andere haben die schwere Vergangenheit ganz besonders gründlich adoptiert... So oder so, keiner kann dem Thema entrinnen. Dachau ist die deutscheste aller Städte. Und: Deutsch zu sein ist manchmal nicht so einfach. Dachauer zu sein erst recht nicht.

    "Grüsse aus Dachau" ist ein Film über die Menschen eines besonderen Ortes. Er erzählt auf humorvolle, ironische, liebevolle Art und Weise Geschichten aus einer deutschen Stadt: mit vielen eigenartigen Problemen. Denn nur hier gibt es Familien, in deren Garten ein KZ-Wachturm steht, eine hervorragende Geburtsklinik, die von vielen Einheimischen gemieden wird und einen Ortsnamen, den man nicht im Reisepaß erwähnt haben will. Bezahlen Sie mal im Ausland mit der EC-Karte der Kreissparkasse Dachau!

    Außerdem gibt es junge Polizisten, die in alten SS-Gebäuden trainieren, hunderttausende Touristen, welche die "falsche" Seite der Stadt besuchen und lokale Streitigkeiten, die andern Tags in der "New York Times" stehen. Geschichten, bei denen einem des öfteren das Lachen in Halse steckenbleiben wird.

    Sendetermine:
    Mittwoch 16.07.03 um 20.15 Uhr auf EinsMuXx
    Mittwoch 16.07.03 um 23.00 Uhr auf der ARD
    Sonntag 20.07.03 um 13.40 Uhr auf Eins Extra

    Sehr sehenswerte Dokumentation deutscher Geschichte, die zeigt das Geschichte nie "Geschichte" sein wird, sondern immer auch in die Gegenwart wirkt. Wobei das Ganze nicht moralisch mit dem erhobene Zeigefinger erzählt wird sondern ganz nüchtern die heutige Situation und Probleme beschreibt.

    Gruß BikerMan
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Beginn auf ARD leider schon um 22.00.

    Sorry for that, aber die Sende-Infos waren von br-online. entt&aum
     
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Wirklich sehr interessante Doku - Empfehleswert!
     
  4. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    Lief um 20.15 auf EinsMuxx. Denke Ihr seid Digitalzuschauer? ha!
    Gruß Eike
     
  5. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
     
  6. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    Hatte keine Probleme... Aber auch kein Gewitter! winken
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Kleine Korrektur, der Film kam wohl doch zur richtigen Zeit, nur die Uhr vom PC hatte irgendwie einen Aussetzer, trotz Internet-Atom-Uhr-Synchro.
    Beim ins Bett gehen hatte ich die Stunde jedenfalls wieder "drin" durchein
     

Diese Seite empfehlen