1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Do 9.15 WDR Hart aber fair - das Reizthema,ansehen!!!!!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von brixmaster, 11. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    http://www.wdr.de/tv/hartaberfair05/aktuell/index.phtml


    Werden die Gebühren
    verjodelt?
    Fernsehen zwischen
    Qualität und Quote


    ARD und ZDF feiern sich als Quotensieger 2005. Aber um welchen Preis? Nicht nur Zuschauer zweifeln daran, ob die öffentlich- Rechtlichen ihr Geld noch wert sind. Ist "Brisant" wirklich anspruchsvoller als "Explosiv"? Und deckt "Monitor" mehr Skandale auf als "Spiegel TV"? Zum 50. WDR-Geburtstag fragt "hartaberfair": Wohin steuert unser Fernsehen zwischen Gebühren- und Quotendruck?

    ___________________________________________________________________________

    Kann ich nur empfehlen. Sehr interessante Sendung. Inklusive GEZ Gebührenverweigerer.
     
  2. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Do 9.15 WDR Hart aber fair - das Reizthema,ansehen!!!!!

    Mein Gott, ist dieser Jürgen Doetz beschränkt. "Die Sportschau hat nur deshalb 2 Mio. mehr Zuschauer als ran, weil es einen Fußball-WM-Hype gibt." Nur komisch, dass die Sportschauquoten ab der ersten Sendung quasi konstant geblieben sind. Ist der Hype etwa vor 1 1/2 in der Saisonpause losgegangen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen