1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eurosport hat seine Pläne für die Übertragung der Moto GP bis 2018 bekannt gegeben. Rennen soll es demnach unter anderem auch bei DMAX zu sehen geben. Ein Großteil der Läufe wird allerdings exklusiv im Pay-TV laufen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. hanscarlo

    hanscarlo Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD- UE65JS9090
    Samsung UE32H5070
    Samsung UE22H5680
    UHD Sky+ Pro Receiver
    Denon AVR-X 1000
    Blu-ray Disc Recorder DMR-BST835
    Blu-ray Samsung BD-P3600
    iMac 27"
    Mac Book Pro 17"
    4 Wege Boxen
    AW: DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

    Na dann , wird Zeit das es losgeht. :love:
     
  3. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.677
    Zustimmungen:
    1.466
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

    wird auch so langsam mal Zeit, das diese für Alternativen genutzt werden.

    Das allerdings Rennen auch bei DMAX übertragen werden, ist ja hoffentlich nur ein schlechter Scherz. Ich will die Rennen in HD sehen, ohne mir HD+ zulegen zu müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2015
  4. chrisbvb

    chrisbvb Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

    Wird Zeit,dass die auch überall empfangbar werden.UKBW hat die leider nicht im Gegensatz zu KDG.
     
  5. sebbe_bc

    sebbe_bc Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

    DMAX überträgt nur das erste Rennen. @west263
     
  6. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

    Kannst sie doch ohne HD+-Abo bei sky auf Eurosport HD oder Eurosport 2 HD oder Eurosport 360 HD sehen.
     
  7. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.677
    Zustimmungen:
    1.466
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

    Habe das "gleichzeitig" überlesen. Glück gehabt, das hätte der Sport auch nicht verdient, an so einen Nischensender abgeschoben zu werden.
     
  8. Angel78

    Angel78 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DMAX und Pay-TV: Die Moto-GP-Pläne von Eurosport

    Und ausgerechnet die Kunden von KabelDeutschland schauen dabei wieder in die Röhre wegen Nichteinspeisung von Eurosport2 HD. Stattdessen gibt es nur den Pixelmatch von Eurosport2.

    Bei Eurosport360 muss man dann auch schauen wo was läuft. (Stichwort Worldfeed ohne Kommentar oder echte Optionskanäle wie bei der Formel1) Sind ja bei KD auch nur HD1 bis HD3 eingespeist.
     

Diese Seite empfehlen