1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DMAX nicht zu finden

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von papsch77, 28. Februar 2008.

  1. papsch77

    papsch77 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe seit kurzem einen Skymaster-Digifestplattenreceiver und empfange über Astra.
    Nun wollte ich den Sender DMAX manuell suchen, da er beim automatischen Suchlauf nicht gefunden wurde.
    Habe die Frequenz: 12246, Symbolrate: 27500 und Vertikal eingestellt. Aber nix zu finden.
    Kann mir jemand weiterhelfen? Bedanke mich schon im Voraus.

    Ciao
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DMAX nicht zu finden

    Hast du evtl. ein Einkabelsystem? Oder ist das Kabel/LNB für Vertikal High kaputt/falsch angesclossen? Oder hängen das zwei Receiver über ein Verteiler am selben Kabel?

    Gehen andere Sender die auf Vertikal High liegen?

    cu
    usul
     
  3. papsch77

    papsch77 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: DMAX nicht zu finden

    Das LNB ist ein Quad-LNB. Andere Sender vertikal werden ausgestrahlt.
    Im Transponder mit der Frequenz 12245 werden sind weitere Sender zu finden, halt nur nicht DMAX. Nach wiederholten Durchläufen nix zu finden.
    Ciao
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DMAX nicht zu finden

    Evtl. ist der Sender unter einem anderen Namen schon vorhanden? Manche Receiver stellen sich dann einwenig zickig an und benenen den vorhanden nicht um.

    Zapp also mal alle Kanäle durch und schaue ob irgendwo DMAX sendet. Alternativ kannst du natürlich auch mal die komplette Kanalliste löschen udn neu suchen.

    cu
    usul
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: DMAX nicht zu finden

    DMAX empfängt meine Box mit sehr hohem C/N Wert.(Signalqualität)Deutlich höher als beispielsweise RTL. Ist das bei Dir auch der Fall?

    Bei DMAX zeigt meine Box die Freq.12246 - so wie das auch bei Lyngsat angegeben wird.
     
  6. papsch77

    papsch77 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: DMAX nicht zu finden

    Erstmal Danke für die Tipps. Werde mal die Sender in dem Transponder durchsuchen. Was mir noch aufgefallen ist, das im Internet bei der Frequenz von 12246 der Transponder 92 angegeben wird. Jedoch hat mein Receiver nur 76 Transponder. Kann das die Ursache sein? Bei meinem Receiver ist 12246 im TP 50 zu finden, mit 52 Sendern.
    Die Signalqualität von meinem LNB beträgt 98%. Ich denke müßte ausreichend sein.

    Ciao
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.757
    AW: DMAX nicht zu finden

    Bei Astra ist der TP Nummer Chronologisch von 1-120. Da nopch viele TP analog benutzt werden, kommt man auf 76 Digitale TP. ALso das sstimmt schon
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.757
    AW: DMAX nicht zu finden

    Wenn der Receiver die TP findet, dann muss DMax auch da sein. Zur Not mal die alte Liste löschen. Es kann ja sein dass dort noch der Uralteintrag auf TP 12663 vorhanden ist, und dieser nicht überschrieben wird.
     

Diese Seite empfehlen