1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DMAX / lässt sich nicht finden

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jugo, 3. März 2015.

  1. jugo

    jugo Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor 2 Tagen einen neuen Fernseher gekauft, ein Samsung UE406270SS hat auch alles gut geklappt. Automatischer Sendersuchlauf uvm. Einwandfrei, jedoch finde ich DMAX leider nicht. Wir besitzen eine Satelittenschüssel auf dem anderen TV (Sony) ist DMAX vorhanden. Ich habe es auch manuell versucht und einen neuen Transponder erstellt mit den richtigen Werten für DMAX jedoch kommt nachdem ich “speichern“ klicke “signalstärke 0%“. Kenne mich auf diesem Gebiet überhaupt nicht aus und benötige daher unbedingt eure Hilfe.


    Danke schon mal im voraus.
     
  2. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    Versuch mal die Ö Version
    Position: 19,2° Ost
    Polarisation: Horizontal
    Down-Link Frequenz: 12.148,50 MHz
    FEC: 3/4
    Symbol-Rate: 27500 MSymb/s
     
  3. jugo

    jugo Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    Danke für deine Antwort funktioniert leider auch nicht. Kann aber auch nicht die ganze Frequenz eintragen nur die 12148 da das Fenster auf 5 Zeichen.beschränkt ist. Denke aber nicht das, dass der Grund ist.
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    "DMAX" sendet auf 12.480 v 27.500 fec 3/4...
    dieser transponder ist für seine DECT-problematik bekannt...
    schlecht geschirmte kabel verlegt und schnurlostelefon in unmittelbarer nähe??...
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.013
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    Schau mal nach, ob es bei diesem TV beim Automatischen Suchlauf die Option Netzwerksuchlauf (NIT) gibt.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    Richtig... Frage dazu noch => geht Tele5 SD und Sport1 SD (gleicher Transponder) ?
    Wahrscheinlich nicht, aber warten wir mal ab.
    Edit/Nachtrag: geht Sat1, Pro7, Kabel1 (jeweils die Ausführung aus Österreich/Schweiz) ? Wenn die auch nicht gehen kann man ggf. davon ausgehen das das komplette VH-Band an diesem Anschluss fehlt.
    Und spätestens dann muss man mehr wissen zur Versorgungsanlage (was für ein LNB ? Multischalter vorhanden ? Was für Antennendosen ?).... ist es ein Twin-/Quad-LNB dann könnte man mal am Ausgang vom LNB die beiden Anschlüsse der Geräte die funktionieren/nicht funktionieren gegeneinander für einen Test austauschen/umstecken am LNB direkt).

    Egal wie die Abschirmung vom Kabel ist, es sollte gehen wenn die Stecker und der Kabelanschluss an die Dose richtig gemacht wurde. Oft (wirklich sehr oft !) sind nur die F-Anschlusskabel (China-Kabel) von der Dose bis zum F-Anschluss vom TV schuld, tausch da mal die beiden Kabel (Anschlusskabel vom TV der funktioniert dorthin wo es nicht geht) einfach aus und teste dann nochmal.

    Unmittelbare Nähe von DECT-Telefonen muss nicht sein, das sind nicht umsonst "Funk"telefone und selbst das Gerät vom Nachbarn kann stören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2015
  7. jugo

    jugo Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    Kein Kabel müssten alle ok sein. Schnurlostelefon ist auch nicht in der Nähe.
     
  8. jugo

    jugo Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    Nein die Option gibt es nicht.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Könnte, sollte, ggf...

    Bringt einen nicht viel weiter! Weiterhin steht da oben schon viel mehr was zu machen ist und wie es sich mit dem Nachbarn verhält [emoji279]

    Die "Option", ist damit das mit SAT1 a/ch gemeint? Mehr Buchstaben machen etwas verständlich
     
  10. jugo

    jugo Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DMAX / lässt sich nicht finden

    Sat1, Pro7, Kabel1, Sport1 (Österreich/Schweiz) sind vorhanden nach Tele5 habe ich noch nicht manuell gesucht.
     

Diese Seite empfehlen