1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von Kreisel, 5. März 2015.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.731
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, welchen Adressen die drei USB-Anschlüsse der DM 8000 zugeordnet sind, bzw. wie ich das prüfen kann? Möchte nämlich sichergehen, dass meinem externen Kartenleser die richtige zugewiesen wird.

    Vielen Dank und Gruß

    Kreisel
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Eigentlich kann man das doch im Infopanel des jeweiligen Softcams ablesen?

    Code:
    card reader /dev/ttyUSB0
    card reader /dev/ttyUSB1
     
  3. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.731
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Vielen Dank. Wo kann ich das denn beim Oscam-Webinterface sehen? Als Status wird mir derzeit "READER DEVICE ERROR
    (no entitlements)" angezeigt. Nun frage ich mich, ob das "Reader Device Error" eventuell auf eine falsche Adresse des Ports zurückzuführen ist.
     
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Für mich scheint das auch die falsche Adresse zu sein. Ich nutze das cccam und bekomme da auch die Antwort, das keine Karte eingesteckt ist. Der Reader hat trotzdem eine Adresse bekommen. In meinem Fall eben USB0 und USB1
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.731
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Dann kann es ja eigentlich nur noch ttyusb1 sein. Mehr bleibt ja nicht. Muss aber dazu sagen, dass ich bezüglich Oscam blutiger Anfängere bin und froh bin, hier kompetente Experten fragen zu können.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Um nicht noch weiter in die Materie einzugehen, probiere es mal mit der ersten Adresse
    Code:
    card reader /dev/ttyUSB0
    Allerdings muss dir klar sein, dass bei OScam der jeweilige Eintrag an das Cam angepasst werden muss.

    In der OScam.server Datei muss folgender Eintrag gemacht werden.

    Z.B.

    Code:
    label    = myserialmouserreader
    protocol = mouse
    detect    = CD
    device    = /dev/ttyUSB0
    aeskey    = #############
    group     = 2
    emmcache  = 1,3,2
    services  = services2
    caid      = (muss angepasst werden)
    
    Quelle:
    OSCam/de/examples/Reader

    Beachte aber folgendes:
    Der Reader muss mit dem Eintrag stimmen
    Ein Linuxkonformer Editor (etwa Notepad++)
    Der sog. AES Key fehlt und muss angepasst werden
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2015
  7. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.731
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Habe von jemandem eine fertige Konfiguration für Freesat from Sky bekommen, die ich nur in die Oscam.server einfügen musste. USB0 war dort eingetragen. USB1 führt aber auch nicht zur Besserung.

    Habe ihn jedenfalls mal angeschrieben und warte mal auf seine Antwort. Werde dann hier berichten.
     
  8. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.731
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    So, hier die versprochene Rückmeldung:

    Es fehlte das Paket "kernel-module-ftdi-sio". Nach Installation und Neustart läuft jetzt alles.
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Gut davon bin ich ausgegangen :D
     
  10. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.731
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DM 8000 - Adressen der USB-Anschlüsse?

    Bin jedenfalls froh, dass es läuft und werde die Lösung natürlich auf meinen großen Spickzettel übernehmen :)
     

Diese Seite empfehlen