1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DLan vs Wlan

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Markus Krecker, 4. Mai 2013.

  1. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.943
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    Anzeige
    Hi,

    wie ihr der Überschrift schon entnehmen könnt würde ich gerne auf DLan umstellen. Ist das ganze eigentlich schneller als WLan. Normalerweise dürfte sich das ja nichts tun.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.637
    Zustimmungen:
    980
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DLan vs Wlan

    kommt drauf an, was du kaufst und auf deine Stromverkabelung (3-Phasen).

    Es soll mittlerweile schon Dlan mit Gbit geben, das schafft kein Wlan, vorallem nicht durch armierte Betondecken ;)
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.809
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: DLan vs Wlan

    Ich finde die Technik auch sehr gelungen, allerdings sollte man es verschlüsseln...
    Zudem ist es leider teuer und stört den Kurzwellenempfang...

    Ich würde auf namenhafte Hersteller setzen,da man dort besseren Support und spätere erweiterbarkeit hat.
     
  4. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.943
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: DLan vs Wlan

    wenn ich sowas hier kaufe, läuft das ganze ja auch nicht mehr über WLan.

    TP-Link Nano TL-PA2010KIT AV200 Powerline-Adapter: Amazon.de: Computer & Zubehör

    oder ist der Effekt auch nicht anders als ich es durch meinen Wlan Repeater habe. Manchmal bricht das Wlan bei mir nämlich völlig ein (war normalerweise vorher nicht). Mit der Leitung ist auch alles in Ordnung. Kann aber leider kein Lankabel verlegen. Da der Router leider unglücklick platziert ist und auch nicht wo anders aufgestellt werden kann.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DLan vs Wlan

    Ein Kollege von mir hat mit diversen Adaptern herumexperimentiert, weil er es unbedingt hinbekommen wollte, Full-HD-Videos von seinem NAS zum Fernseher über das Netz zu streamen.

    Am Ende haben sich die Adapter von Devolo immer noch als beste erwiesen, auch wenn sie nach einem halben Jahr der Reihe nach abgeraucht sind.
     
  6. audipower1985

    audipower1985 Gold Member

    Registriert seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky komplett inkl Zweitkarte 52,98€
    2x Sky Ci+ Modul inkl V14
    2x Vu Solo SE V2
    Selfsat H30D2
    Amazon Fire TV V2
    Kodi 16.2
    AW: DLan vs Wlan

    Ich würde aber welche mit integrierter Steckdose kaufen.
    Ansonsten kann ich nur sagen das die devolo schon Top sind.
    Ich streame von einer easy box 802 mit 2.5" festplatte meine filme auf 2 wd live player ohne Probleme.
    Aktuell reichen mir die 200mbit Adapter vollkommen aus.
     
  7. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DLan vs Wlan

    Habe seit geraumer Zeit die TP-Link (200er/500er) Powerline Adapter im Einsatz. Bin damit sehr zufrieden und HD Streaming ist kein Problem, da auch die 200er dafür absolut ausreichen. Mit WLan würde das alles hier nicht funktionieren, da drei Stahlbettondecken zwischen Router u. Geräte das Signal bzw. die Reichweite deutlich dämpfen.
    Allerdings ist die Funktionalität der Powerline Adapter sehr von den örtlichen Gegebenheiten, bzw. Stromverkabelung abhängig. Soll heißen, dass es nicht überall gleich gut funktioniert. Außerdem kann es vorkommen, dass durch ungeschirmte oder fehlerhafte Netzteile im Stromkreis, die Performance gestört wird. Diese Netzteile müssen lokalisiert und entfernt werden, sonst ruckelt das HD Streaming ohne Ende.
     
  8. Arny

    Arny Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DLan vs Wlan

    na klar, D-LAN ist durchaus eine brauchbare Alternative zum W-LAN, allerdings muß und sollte man bedenken, dass durch eine derartige HF Überlagerung des normalen 50 Hz Stromnetzes doch gewaltige Komplikationen entstehen können. Das Stichwort ist hier "Schaltnetzteile". Leider gibt es nicht nur qualitativ hochwertige mit ordentlicher Netzabblockung und schon hat man "den Theater" ;-)!
    Ein Kurzwellen(funk)amateur wird sich gewiß auch nicht freuen, benutzt man in unmittelbarer Nähe D-LAN Netze. QRM Local ist eine verdammt fiese Angelegenheit ;-)!

    Ich habe hier so einen kleinen SANGEAN Weltempfänger (ATS 909), dessen NT wohl nicht ohne Grund konventionell ausgelegt ist, sau schwer und groß wegen des Trafos, aber störstrahlungsfrei!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2013
  9. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    28.943
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: DLan vs Wlan

    heute sind die Adapter gekommen. Funktoniert bestens und reichen für mein Vorhaben vollkommen aus.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.889
    Zustimmungen:
    3.108
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DLan vs Wlan

    Nunja, genau genommen ist das Stichwort THD, denn gerade mit dem THDi haben viele Schaltnetzteile ein Problem.
    Das hier ist der entscheidende Satz:
    quelle

    Neben Schaltnetzteilen stören also vor allem auch Dimmer die mit Phasenanschnittsteuerung arbeiten.

    Nach meiner Erfahrung hilft tatsächlich nur Ausprobieren, eine verlässliche Aussage ob diese Geräte in der und der Wohnung funktionieren oder nicht ist nur schwer möglich.
    Bei mir schlug früher immer der Kühlschrank durch. Wenn der sich ein- oder ausschaltete brach die Übertragung jedesmal für ein paar Sekunden zusammen. Beim Streamen von Filmen zum Fernseher reichte das schon für kurze Stopps. Anfangs hat man das hingenommen, irgendwann fing es an zu nerven, und am Ende war es vollkommen inakzeptabel...;)

    Achja, der Staubsauger bedeutete auch das Ende jeder Übertragung, ebenso die Bohrmaschine und einige Küchengeräte. Also auch einige Geräte mit Elektromotor sind potentielle Störer.
     

Diese Seite empfehlen