1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DivX-Codec bei TerraTec Home Cinema

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Marc2006, 30. August 2006.

  1. Marc2006

    Marc2006 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Hi Leute!

    Bin recht neu was die Sachen TV und PC angeht. Hab jetzt endlich mal meine TerraTec 1200 DVB-S ausgegraben und in meinen PC gebaut. Treiber + Software installiert und das Ding geht auch. Da ich jetzt mal ein Video mitschneiden wollte, hab ich natürlich nach recht kurzer Zeit gemerkt, dass "TerraTec Home Cinema" ohne Codec mitschneidet, die Dateien also ziemlich groß werden.
    Nun meine Frage, kann ich mit dem Home Cinema ein DivX-Codec benutzen um die Videos schon bei der Aufnahme zu komprimieren oder gibt es irgendwelche anderen Möglichkeiten die Videogröße zu minimieren? Hatte bei 7 Minuten und 20 Sekunden immerhin 230 MB und das ist dann doch schon ein bischen happig. Bitte steinigt mich jetzt auch nicht, weil ich irgendwie ne doofe Frage gestellt hab, konnte nur leider nix finden.

    Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfe.
    MfG Marc
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: DivX-Codec bei TerraTec Home Cinema

    Diese Möglichkeit gibt es im TerraTec Home Cinema zur Zeit nicht. Allerdings kommen die Daten ja bereits in MPEG-2 an und sind somit schon komprimiert.
     
  3. Marc2006

    Marc2006 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    50
    AW: DivX-Codec bei TerraTec Home Cinema

    Ja gut, MPEG-2 ist auch komprimiert aber ich dachte eben an eine bessere Komprimierung.

    Hab mittlerweile aber auch in diversen Foren gelesen, dass es dadurch zu rucklern im Video kommen kann oder die Aufnahme auch ganz abbricht. Da ich auch vor hatte mir den Simpson-Marathon am Sonntag aufzunehmen wird MPEG-2 ja auch besser sein, da das Bearbeiten schneller abläuft.

    Aber vielen Dank für die Mühe.

    MfG Marc
     

Diese Seite empfehlen