1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diverse Fragen zu Hard- und Software

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von evilkneevil, 30. September 2005.

  1. evilkneevil

    evilkneevil Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin ziemlicher DVB-T Noob und habe daher eine Menge Fragen, wäre klasse wenn mir jemand weiterhelfen könnte :)

    - zur Software: da die meiste Software zu DVB-T-Karten in Tests ziemlich mieserabel abschneidet würde ich gerne zu einer vernünftigen Media-Center-Software greifen. Sie sollte nur 2 Bedingungen erfüllen: sie sollte Freeware sein und unter Win XP laufen. Bisher habe ich dafür myHTPC und GB-PVR gefunden. Leider ist GB-PVR nicht auf deutsch lokalosiert und myHTPC ist offiziell eingestellt. Sind die beiden trotzdem zu gebrauchen oder gibt es noch Alternativen?

    - dazu gleich noch eine Frage: Läuft jede Fernbedienung (wenn die Karte von der Software unterstützt wird) auch vernünftig mit der Media-Center-Software?

    - und noch eine Frage zum EPG: Ich habe bisher 4 Methoden gefunden die EPG-Daten zu erhalten. Mit XMLTV (was fürchterlich langsam ist), mit dem TVMovie Clickfinder (nur 8 Programme in der freien Version) über NextView und eine 2. analoge Karte (Kostet und braucht zusätzliche Verkabelung) und über eine neue Version von NextView auch über die DVB-T-Karte (funzt nur mit ganz wenigen Karten). Gibt es echt keine bessere Lösung? Die Daten werden doch via DVB-T geliefert, das muss man doch einfacher auslesen können, oder?

    - zur Hardware: Die Karte mit der besten Video- und Audioqualität die ich bisher gefunden habe ist die Pinnacle Mediacenter 300i. Allerdings hat die Compro Videomate DVB-T300 ein geniales Feature namens Power Switch um den PC gescedult anzuschalten (Power on, nicht nur aus StandBy!!). Habt ihr irgendwelche Kommentare zu den beiden Karten? Oder ein echtes Finger-Weg-Argument?

    So, das wars erstmal ;) Sorry daß es so viel geworden bin aber ich komme an den Punkten selbst nicht wirklich weiter. Schonmal vielen Dank für Antworten :)

    EvilKneevil
     

Diese Seite empfehlen