1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diverse Fragen (Hauppauge TV-Karte für DVB-T)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von entertaste, 28. Juni 2005.

  1. entertaste

    entertaste Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    auf meiner neuen TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-t (DVB-T) leuchtet ständig eine rote LED, selbst wenn der PC aus ist (müsste schon das Netzkabel ziehen, damit die LED ausgeht).

    Meine Fragen: Warum ist das so? Muss das wirklich sein? Kann ich das abstellen?

    Darüberhinaus frage ich mich auch, ob es denn nicht möglich ist, Videotext gleichzeitig zum eigentlichen TV-Programm zu empfangen? Das schließt sich bei mir derzeit aus. Außerdem kann ich keinen Videotext von den 4 ARD-Sendern (ARD, 3Sat, arte, EinsPlus) empfangen? Ist das derzeit in München noch deaktiviert??

    Zur Empfangsqualität: Ich frage mich schon, ob die gelegentlichen kurzen Freezes (gewöhnlich bei schnellen Bildwechseln) eher auf meine Empfangsqualität (8-11 'Balken' in WinTV) oder bereits auf die DVB-T-Spezifikation zurückgehen (das heißt dann wohl zu wenig Bandbreite und würde jeden betreffen??)?

    Vielen Dank für jede Hilfe [​IMG]

    Grüße
    [entertaste]
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Diverse Fragen (Hauppauge TV-Karte für DVB-T)

    Hallo

    Die leuchtende LED hängt dann wohl an der Standby-Spannung. Der Sinn bleibt allerdings fraglich:
    - auf der Karte wird nichts gespeichert über das Ausschalten hinweg
    - ein programmierbares Aufwachen des Rechners bzw. über die Fernbedienung gibt es auch nicht. Vielleicht ist so was ja in der Hardware implementiert, aber die Nasen haben es nicht geschafft die Unterstützung in die Software einzubauen.

    Vom Energieverbrauch her ist die LED aber belanglos.

    Jens
     

Diese Seite empfehlen