1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.285
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Disney-Finanzchef Jay Rasulo hat sich zu den rückläufigen Umsätzen des physischen Videomarkts geäußert: Sein Unternehmen setze verstärkt auf die Blu-ray, um Erlöse in diesem Segment maximal auszuschöpfen. Langfristig werde aber der Digitalmarkt wichtiger.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tacheles

    Tacheles Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Wichtig vor allem, die total überzogenen Preise aufrecht zu halten.
     
  3. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Also gerade gerade Disney DVDs und BluRays finde ich jetzt wirklich NICHT überteuert!

    Wenn ich daran denke dass eine komplette Staffel einer Disney Channel Serie als DVD Box nur 30 Euro kostet - bei anderen Serien kosten die Staffeln oft das doppelte und mehr!

    Aber ich finde Disney sollte endlich mal alle in HD aufgenommenen Disney Channel Serien und Original Movies auch auf BluRay und nicht nur auf DVD herausbringen!

    Das würde nicht nur dem BluRay Geschäft gut tun sondern dann hätten auch mal Leute in den Ländern in denen es keine HD Version von Disney Channel gibt (was wohl leider die aller meisten sein dürften) eine offizielle Möglichkeit diese Inhalte in HD zu sehen.

    mfg

    karlmueller
     
  4. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Hervorhebungen von mir


    Da fällt mir auf Anhieb aber nur sehr wenig ein. Hast du ein paar Beispiele für dieses "oft"? Serien-Staffeln kenne ich in diesem Preissegment (60 € und mehr) kaum.
    Selbst "Hannah Montana" ... ;) ... kostet nur ... ach so, sorry, ist ja Disney!
     
  5. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Naja also ich weiss noch gut dass die Star Trek DVD Boxen früher sogar 100 Euro / Staffel gekostet haben.

    Später dann glaube ich 1/2 Staffel für 30 Euro.

    mfg

    karlmueller
     
  6. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Ich möchte Ducktales, Chip & Chap, Käpt'n Balu, Darkwing Duck, Goofy & Max, Gummibärenbande und all die anderen Klassiker erwerben, aber das gibt es bis auf den ersten Beiden leider nicht in D käuflich zu erwerben. Ich werde in die Streaming- und Downloadportalecke gedrängt.
     
  7. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Ist sicher schade dass es das in Deutschland nicht zu kaufen gibt aber wenn du nicht unbedingt Wert auf deutschen Ton legst besteht ja immer noch die Möglichkeit die DVDs/BluRays aus USA zu importieren.

    Amazon.com liefert US DVDs und BluRays Problemlos nach Deutschland und bezahlen kannst du die auch mit einer deutschen Kreditkarte.

    mfg

    karlmueller
     
  8. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Dagegen haben aber die meisten Blu Ray Player etwas!

    Die spielen wie von der Industrie gewollt nur Region 2
    (vor allem die Player der großen Firmen Sony, Samsung,
    Panasonic, LG und Toshiba).

    Typisch Filmindustrie eben!

    Und nur für ein paar US-DVD einen Region-Free DVD
    bzw. sogar Blu Ray Player zu kaufen ist auch ein
    bisschen übertrieben.

    Da die Industrie sich doch immer über die bösen
    Piraten aufregt soll sie doch bitte legale Angebote
    schaffen!

    Es gibt so vielen Content den sie aus Bequemlichkeit
    oder eigenem Versagen (Stichwort fehlende
    Musikrechte für DVD Veröffentlichung = hohe
    Forderungen der Musikverlage) nicht herausbringen
    das einem als Fan alter Serien nur das Streamen
    bzw. dowloaden von TV-Rips übrig bleibt.

    Denn viele Serien sind selbst in den USA nur
    verstümmelt (mit generischer Musik die die
    Stimmung von Zeitspezifischen Serien ruiniert)
    oder gar nicht zu bekommen!
     
  9. iceman70

    iceman70 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Ich warte schon seit Jahren auf den Disney Film Can't buy me Love mit Patrick Dempsy auf DVD oder Blu-ray. Aber Disney ist nicht fähig diesen Film in Deutschland raus zu bringen.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.346
    Zustimmungen:
    2.610
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Disney: Umsätze mit physischen Medien maximal ausschöpfen

    Ja, "früher". Die Zeiten sind aber auch dort vorbei. Die Gier von Paramount bezüglich Star Trek ist ansonsten bekannt, die nehmen da schon eine Sonderrolle ein, oder kennst du vergleichbare Serienpreise?
    Ich habe mir die kompletten Serien von Akte X, Babylon 5 und Stargate gekauft, und weisst du was die gekostet haben?

    5 Staffeln Babylon 5 mit zusätzlich einigen Spielfilmen: 73 Euro
    10 Staffeln Stargate: 120 Euro
    9 Staffeln Akte X: ca. 60 Euro

    Das sind Serienpreise die ich akzeptiere, da bin ich jederzeit bereit Geld auszugeben. ;)
     

Diese Seite empfehlen