1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney startet Star 2021 weltweit

Dieses Thema im Forum "Disney+" wurde erstellt von kleeburger, 4. August 2020.

  1. kleeburger

    kleeburger Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Disney startet Star in 2021, quasi Hulu International u.a. mit ABC Inhalten und Fox Filmen
     
  2. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    2.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Star ist die Marke, die Disney durch die Fox-Übernahme in Indien erworben hat. In Indien wurde Disney+ auch in deren OTT-Angebot Hotstar integriert, das daraufhin in Disney+ Hotstar umbenannt worden ist.

    Es könnte allerdings sein, dass sie die Star-Marke in alle Länder exportieren, zumindest könnte in einzelnen Ländern markenrechtlich problematiscb werden. Die Schweiz, Türkei und Griechenland haben bereits Star-gebrandete Sender und dafür vermutlich Markenschutz angemeldet. Allerdings kenne ich die Markengesetze dort nicht und weiß auch nicht, wie stark ein etwaiger Markenschutz dort wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2020
  3. kleeburger

    kleeburger Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    662
    Punkte für Erfolge:
    123
    During the Walt Disney Company’s Investor Call, Bob Chepek announced that they will be launching a new international general streaming service called “Star”.

    The new streaming service will launch in 2021 and will consist of the following brands:

    • ABC
    • FX
    • Freeform
    • Searchlight
    • 20th Century Studios
    This will be mirroring the Disney+ strategy and using all of their own library content to launch a brand new platform, with similar technology.

    During the financial call, it was said that Hulu is only known within the US, the Hulu branding doesn’t mean as much as “Star”. And with Hulu featuring lots of licenced content, Star will just offer Disney owned content.
     
    Redheat21 und Wambologe gefällt das.
  4. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.874
    Zustimmungen:
    3.890
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Hm und Hulu Content fehlt weiterhin:cautious:
     
  5. AlBarto

    AlBarto Talk-König Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.366
    Zustimmungen:
    4.306
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY WH-1000mx2 und IphomeXR 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV: Denon x4200
    Für Disney haben wir sogar ein eigenes Forum. Da hulu dazu gehört...
     
  6. moguai

    moguai Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.593
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    133
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 401 mit MagentaTV zuhause Vectoring inkl. Magenta 1
    Sat und DVB-T2, Amazon Fire TV Stick, Disney + und Waipu TV Comfort.
    Wer weiss, was bis 2021 ist. So richtig vom Hocker hauen tut mich die Meldung nicht :).
     
  7. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5.535
    Zustimmungen:
    2.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    ich denke mal, der wird dort auch integriert, genau wie die Touchstone, Hollywood Pictures und andere Disney Produktionen.
     
  8. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5.535
    Zustimmungen:
    2.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Also ich finde die Meldung schon grossartig. Disney hat damit die Möglichkeit in naher Zukunft seinen Katalog gebündelt anzubieten (soweit die Rechte vorhanden sind). Interessant wird nur, was passiert mit den FOX und ABC Inhalten bei Sky??
     
    jackbauer84 gefällt das.
  9. Wambologe

    Wambologe Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    2.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Originals bedeutet im Amerikanischen nicht, dass die Firma, die vor dem Wort steht, der Produzent ist. Hulu produziert nichts selbst, deswegen wird die Marke wohl auch nicht gelistet.

    Was Hulu macht: Sie lizenzieren Content - bei Disney-Firmen und bei anderen. Disney-Firmen sind sehr wohl gelistet.

    Wenn die Produktionen von einem ABC/Disney-Unternehmen produziert werden, dann vermutlich. Content von FX, ABC, etc. wird ja explizit auch erwähnt.

    Aber etliche Hulu Originals sind von Disney auch nur von Dritten lizenziert, zum Beispiel: Reprisal, Looking at Alaska, die Wu-Tang Serie oder The Great. Die werden nicht kommen und dem Statement nach, wonach Star nur Disney-owned content zeigen will, dürften auch in Zukunft die von Dritten produzierten Hulu Originals nicht bei Star aufschlagen - außer natürlich, wenn Disney seine Meinung ändert.
     
    Redheat21 und samlux gefällt das.
  10. jackbauer84

    jackbauer84 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    53
    Sieht wohl wirklich danach aus, als ob Disney alles "zurück" holt. Sprich gar nicht mehr fremdlizensiert. Das wird für viele Verwerter wie Sky oder die Privaten die ja sehr wenige Eigenproduktionen haben dann schon schwer. Man hat es ja die letzten Jahre auch bei Netflix gesehen. Bin gesapannt was das wird.
     
    samlux gefällt das.