1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney+ startet mit Nutzeransturm und technischen Problemen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. November 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.277
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der Tag, vor dem die Streaming-Konkurrenz graute, ist gekommen: Mit fast 500 Filmen und 7.500 TV-Episoden von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und mehr drängt Disney+ auf den Markt. Der prophezeite Kundenansturm ist da – und bereitet dem Anbieter Probleme.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    4.259
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Im Gegensatz zu Sky, kann man sehr wohl damit rechnen, dass Disney das ganze in kürze im Griff hat. Hat zumindest für mich eine ganz andere Richtung als das Live-Streaming bei Sky.
     
    samlux gefällt das.
  3. jfbraves

    jfbraves Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    11.847
    Zustimmungen:
    6.105
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Vor dem Start in D im März, beschäftigt mich das wohl nur ganz am Rande.
     
    Netprix und Wolfman563 gefällt das.
  4. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    2.905
    Punkte für Erfolge:
    213
    Lief schnell wieder! Bin begeistert!
     
  5. Psychodad110

    Psychodad110 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    538
    Punkte für Erfolge:
    103
    Das Backbone muss stimmen.
    Selbst Netflix ist mittlerweile bei AWS gehostet.

    Sky kocht immer eine eigenen Suppe. Man kann nicht alles können.
     
  6. LordMystery

    LordMystery Talk-König

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    Und gerade Sky kann nichts, seit Jahre so bekannt, so wird es garantiert auch in Zukunft sein.
     
  7. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    1.335
    Punkte für Erfolge:
    163
    Sind einfach Kinderkrankheiten, mit denen man bei Disney+ kämpfen muss. Ist normal.
     
  8. Psychodad110

    Psychodad110 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2019
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    538
    Punkte für Erfolge:
    103
    Disney wird es schaffen.
    Sky eher nicht.
     
    bolero700813 und Blue7 gefällt das.
  9. smett

    smett Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    53
    Man tut Disney schon jetzt unrecht, wenn man ihr App mit denen von Sky vergleicht. Allein in der Bild- und Tonqualität trennen sie Welten.

    Was die Zuverlässigkeit angeht, kann man es nicht viel schlechter machen als Sky in der Vergangenheit und ziemlich sicher auch in der Zukunft. So viel Ausfälle wie ich schon bei Sky hatte, das kann Disney niemals schaffen.
     
  10. Richard D.

    Richard D. Silber Member

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.167
    Punkte für Erfolge:
    143
    Technisches Equipment:
    Cable Tica CT-700 DVB-C Set-Top Box
    Huskee DTV-M4 ISDB-Tb Set-Top Box
    Nichtsdestotrotz ist das einfach peinlich von Disney. Ja, Kinderkrankheiten wird es immer geben, aber was gestern abgelaufen ist, darauf hätte sich Disney besser vorbereiten müssen. Besonders in den USA war der erste Tag Disney+ ziemlich schlecht. Das erinnerte zum Teil an jedem Launch von Call of Duty der letzten Jahre. Trotz Erfahrung mit Liveservicespielen, Activision macht immer die selben Fehler bei einem COD Launch und die Server sind für einige Tage unbrauchbar. Nun, bei Disney wird sowas, bis auf die "normalen" Störungen nicht mehr auftreten und der Service wird in den nächsten Tagen sich stabilisieren, dennoch war das gestern peinlich.

    Übrigens, für uns hier in Lateinamerika wird es Disney+ voraussichtlich erst in 2021 geben. Offensichtlich ist der Markt, trotz der großen Präsenz durch Länder wie Mexiko, Brasilien, Argentinien, etc. nicht wichtig genug. Im Falle von Argentinien ist das überraschend, zumal Disney in Argentinien Telenovelas gemacht hat mit "Soy Luna" und "Violetta", und beide Serien relativ erfolgreich und beliebt waren.