1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney schockiert über "Bad Santa"

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von *scirocco, 26. November 2004.

  1. *scirocco

    *scirocco HAL 2015 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    Anzeige
    http://www.kino.de/newsvoll.php4?nr=144318

    :D

    Es gibt Filme, da fragt man sich nach Betracht, ob sich das Eintrittsgeld gelohnt hat oder nicht.
    Zur Story: Weihnachtsmann und sein Gehilfe knacken Tresore in Kaufhäusern. Viel mehr brauch man eigentlich nicht zu sagen, denn der Film lebt von derben Sprüchen und skurilem Slapstick. Die Story ist da eher nebensächlich.
    Santa (Billy Bob Thornton) ist ein abgewrackter Gelegenheitsverbrecher, der bei Anrufen seines Kumpan Gewehr bei Fuß steht, um das nächste Ding zu drehen.

    Die Sequenzen im Kaufhaus, bei denen Thornton die Wünsche der Kinder erfragt, sind eigentlich mit die Highlights des Films. Ob er sich nun total besoffen einnässt oder auf eine Frage ob des falschen Barts sich mit dem Spruch: "Mir sind die Haare ausgefallen. Hatte was mit einer Frau, die nicht ganz sauber war" rechtfertigt, die Freunde des derben Humors werden hier bestens bedient.

    Im zweiten Teil gibt es einen Bruch im Film und man sieht Santa in einem Auto bei einem Suizidversuch zu. Ich hatte manchmal das Gefühl, daß der Regisseur nicht so genau wusste, wo es nun hingeht mit dem Film..
    Am Schluss wird der geläuterte Santa dann doch noch ein Netter und es gibt schlußendlich ein Disney Happy-End.
    Erwähnenswert sind noch die beiden Kleinen im Film: Ein schwarzer Liliputaner und ein dicker Junge, der den Hauptdarsteller erst nervt und ihn dann auf den richtigen Weg bringt.
    Leider die letzte Rolle von John Ritter, der wohl zu früh verstarb.. :(

    Von mir:

    6 von 10 Punkten.


    scirocco
     
  2. Eckauge

    Eckauge Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    59
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    Hör sich lustig an! :D
     
  3. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    "Disney empört über Bad Santa"

    Hmm, glaube das das wieder mal eine ausgeklügelte Marktkampagne ist, damit man über den Film redet.
    Schliesslich hat sich das Hause Disney auch nicht beschwert als der Film in Amerika vor ein 2 Monaten lief :eek:
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    Disney regt sich gerne öffentlich über nicht so Familiengerechte Filme auf. Ansonsten lief der Film in Maerika vor einem Jahr.
    Ob es Marketing ist oder nicht, der Film ist gut.

    whitman
     
  5. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    Wie recht du hast. Habe die NTSC-DVD gesehen. Echt geil :D
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    Ich fand den Film auch ziemlich gelungen.
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    Also eines muss ich mal Korregieren albundy1911, der Film lief nicht vor 2 Monaten in Amerika. Ich hab ihn letztes Jahr im ende November, als ich mal wieder zu Besuch bei meinen Verwanten in den USA war, im Kino gesehen. Und ich fand den Film Klasse. Sollte man sich unbedingt anschauen ! Wenn man diese Art Humor mag. Was mich wundert das der Film ein geschlagenes Jahr bebraucht hat um hier in die Kinos zu kommen ! Us Start war am 26.November 2003.
     
  8. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    Ist doch normal bei Weihnachtsfilmen, nicht jeder "verträgt" soetwas schon im Sommer.

    whitman
     
  9. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Disney schockiert über "Bad Santa"

    Ja aber warum is der Film dann nicht im Dezember 2003 hier angelaufen ? Ich meine ein Jahr zeit is schon extrem irgendwie.
     

Diese Seite empfehlen