1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney Channel zur Primetime fast ohne Zuschauer

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Dr Feeds, 21. März 2016.

  1. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.789
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    Anzeige
    Disney Channel zur Primetime fast ohne Zuschauer



    Mit dem spanischen Animationsfilm "Donkey Schott" konnte der Disney Channel am Samstagabend überhaupt nicht punkten und landete abgeschlagen hinter Super RTL und selbst Nickelodeon. Gut lief es dagegen für Tele 5 und DMAX.

    Der Disney Channel hatte am Samstagabend mit dem Animationsfilm "Donkey Schott" überhaupt kein glückliches Händchen. Nur 80.000 Zuschauer interessierten sich insgesamt für den spanischen Animationsfilm, womit äußerst magere 0,3 Prozent geholt werden konnten. In der Zielgruppe sah es ähnlich schlecht aus: mit gerade einmal 50.000 Zuschauer zur Hauptsendezeit erreichte der Disney Channel nur ein halbes Prozent. Damit landete der Disney Channel am Samstagabend weit abgeschlagen hinter Super RTL, das mit "Astro Boy – Der Film" 520.000 Zuschauer erreichte. In der Zielgruppe erreichte der Familiensender aus Köln 160.000 Zuschauer und damit einen Marktanteil von 1,7 Prozent.




    Disney Channel zur Primetime fast ohne Zuschauer - DWDL.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2016
  2. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot Premium

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.847
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Lg 55LB700V
    Panasonic TX P50 C10E
    Samsung UE32J5150
    Entertain TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7490
    Amazon Echo
    Es gibt ja auch genug andere Kinder Sender, bzw Disney Ableger jeder Art, und sogar 24h wenn man will, aber die Kiddis sollen ja auch nicht den ganzen Tag vor der Glotze hängen.
     
    Dr Feeds gefällt das.
  3. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    123

    Muss das sooooo Groß sein? Wir sind doch nicht blind.
     
    RPSmusic und sw_fcb gefällt das.
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.976
    Zustimmungen:
    745
    Punkte für Erfolge:
    123
    Vielleicht haben die von der Zielgruppe "Schrott" gelesen?
     
    Cha gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.932
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es gibt auch viel zu viele Kindersender. da sollte man die Hälfte einfach einstellen.
     
  6. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    917
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Disney Channel hat sich einfach verzockt.
    Dachte man aus dem Hause Disney, man trennt sich von Super RTL, nimmt die eigenen Inhalte von dort mit und beendet zudem die Pay-TV Ausstrahlung bei Sky.
    Man hatte bei Disney eine Goldgräbermentalität und meinte,
    a) der Name Disney reiche allein aus, um die Kinder in Scharen von Super RTL und Kika wegzureißen
    b) die Inhalte von Disney bei Super RTL wären für den Erfolg des Senders verantwortlich und nach dem Abzug würde Super RTL in der Bedeutungslosigkeit verschwinden
    c) nur weil man bei Sky im Pay TV erfolgreich war - so müsste das auch im Free TV problemlos funktionieren.

    Ich kann nur sagen: Hallo... Aufwachen! Die Zeiten haben sich geändert. Die Marke Disney ist heute nicht mehr das Mekka für die Kinder, wie vielleicht noch in den 1970-80ern, wo die Mickey Maus Hefte, die Taschenbücher und die jährlichen Märchenfilme in aller Munde waren.
     
  7. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hab ich tatsächlich auch erst (in der Programmvorschau).
     
  8. Lion_60

    Lion_60 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    403
    Punkte für Erfolge:
    93
    Winterkönig gefällt das.
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    2.576
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Wieder mal kopiert und nichts selbst geschrieben. Bist du ein Spambot?
     
  10. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    123

    Das kommt einem leider Langsam so vor:( Früher hat er ja noch manche sachen selbst geschrieben, aber jetzt kommt nur noch Copy&Paste:mad:
     

Diese Seite empfehlen