1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney Channel zeigt Japanischen Anime

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von mx0, 18. Januar 2006.

  1. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Wer hätte gedacht das der DC auch mal Animes aus Japan zeigt, habs heute nur per Zufall mitbekommen das um 20:15 Das Königreich der Katzen lief. Finde ich gut und könnten die auf jedenfall öfters machen sowas :winken:
     
  2. Wataru

    Wataru Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    403
    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Dem kann ich nur zustimmen, zumal dieser Anime auch ein besonders gelungener war, meiner Meinung nach. Es war allerdings nicht die erste Ausstrahlung des Films, und er läuft bestimmt auch nur, weil es irgendeine Koproduktion mit Disney ist, oder sublizensiert wurde. Die größte Hoffnung für Animes ist wohl Junior, aber Premiere hat in den letzten Jahren keine neuen Animes eingekauft.
     
  3. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Disney braucht doch diesen Animedreck doch überhaupt nicht. Wenn jemand Pokemon und den ganzen Mist schauen will, der soll doch bei RTL 2 reinschauen. Mir wäre lieber sie würden die alten Classiccartoons mehr zeigen und vor allem ihre wunderschönen Klassiker. Der Disney Channel wird leider auch immer schlechter.
     
  4. Wataru

    Wataru Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    403
    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Diese qualifizierte Aussage zeigt, dass du den Film wirklich gesehen haben musst und dich wahnsinnig gut mit dem Thema Anime auszukennen scheinst. (Achtung Ironie!)
    Mal im Ernst: Wer Animes noch mit Pokemon gleichsetzt sollte mal bei ein paar Shops vorbeisurfen, was für geniale Meisterwerke FÜR ALLE ALTERSSCHICHTEN aus sämtlichen Genres zu bekommen sind. Prinzessin Mononoke, Tokyo Godfathers, Akira und Robotic Angel sind da nur einige wenige, die es bis jetzt auf deutschen Boden geschafft haben. Und im Manga-Comic Bereich ist die Auswahl mittlerweile auch so groß, dass Kiddis, SF-Fans, Romantik-Liebhaber oder Fantasy-Fans gleichermaßen bedient werden.
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Ich möchte solche Animes beim Disney Channel nicht sehen, sondern Trickfilme und ja auch Serien von Disney und nicht diesen billigen Kram. Für mich steht Anime für billigen, gewaltverherrlichenden Schund, der in einem Kindersender nix zu suchen hat.
     
  6. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Deutschland
    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Gut das sich einige so gut über Animes Informiert haben.
    denn ich kann nur zustimmen wer bei Animes nur Pokemon und Dragenball kennt der sollte sich zurückhalten.

    Ein ordentlicher Animekanal auf Premiere wäre fein nur leider ist das nur ein Wunschtraum und wird auch einer bleiben.

    Gruß
    Maik
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Wenn man bedenkt, das es bisher eher die Animes geschafft haben, neue Rekorde bei den Produktionskosten zu setzen, eine gewagte Aussage...

    Ja, Bambi war schon ganz schön hart... :rolleyes:

    whitman
     
  8. Roadrunner79

    Roadrunner79 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    trotzdem steht der disney channel eher für die klassische form des zeichentrickfilms

    wer anime sehen will - läuft doch auf jetix hoch und runter oder ? ich mags jedenfalls auch nicht und möchte nicht das meine kinder animes sehen - mag sein das die vielfalt der animes sehr gross ist, aber das was im tv gezeigt wird ist wirklich nur noch schund (dragonball, pokemon, superdupercyberrobots vs. superdupermegaman)

    wenns so tolle animes gibt, wo sind sie denn zu sehen ?
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Das ist richtig, allerdings haben ist Disney in den letzten Jahren auch moderner geworden (Computeranimation) und hat sich selbst so verändert.
    Ansonsten ist eine der Verleihfirmen die Buena Vista Home Video, in dessen Vertrieb sich auch andere Disneyfilme befinden.

    Viele würde diese frage verneinen, strenggenommen laufen dort allerdings welche.

    Das ist ja bisher ein Problem. Die wenigen Ausstrahlungen liefen meist bei Vox im Nachtprogram oder mal zu Weihnachten auf RTL2.
    Ansonsten bleibt einem nur der Weg ins Kino (wenn man Glück hat) oder die (auswärtige) DVD.

    Übrigens der Film lief wohl zum ersten mal im Oktober auf dem Disney Channel und bin froh jetzt hier von gelesen zu haben um ihm am 19.02. dann zu sehen.

    whitman
     
  10. Wataru

    Wataru Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    403
    AW: Disney Channel zeigt Japanischen Anime

    Ja, das ist wirklich ein Problem. Aber nicht nur Animes sind davon betroffen, dass ein Großteil der Besten nicht gezeigt werden. Nein, auch der asiatische Filmmarkt im Allgemeinen findet zu wenig Beachtung im heimischen Fernsehen. Ohne DVD läuft eben nichts, und Premiere ist allemal eine Ergänzung.

    Bei einem richtig geilen Film greift man ja auch meist zur DVD, da die Datenrate und somit das Bild besser ist, meist das original Kinoformat gezeigt wird, und jede Menge Bonusfeatures mit dabei sind. Oder wer hat sich beim Disney Channel "Findet Nemo" aufgenommen, in 4:3, mit fettem Logo und "wunderschönen" Artefakten? Zugegeben - die Qualität hat sich seitdem gebessert.
     

Diese Seite empfehlen