1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Fenne, 22. Juni 2006.

  1. Fenne

    Fenne Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    125
    Anzeige
    Zwar schon älter, aber dennoch interessant:


    Montag, 12. Juni 2006, 12:13 Uhr

    dpa/pk) Michael Kreissl, Geschäftsführer des Disney Channel in Deutschland, rechnet mit einer Doppelung der Abonnentenzahlen innerhalb der nächsten fünf Jahre auf rund acht Millionen.
    Bei den neuen Produktionen für den Disney Channel, der im Pay-TV-Angebot von Premiere zu empfangen ist, setze der deutsche Ableger des US-Konzerns auf neue Animationstechnologien im 3-D- Bereich. "20 Jahre hat man darüber nur gelacht und es für technisch unmachbar erklärt", sagte Kreissl der Deutschen Presseagentur am Montag. "Aber jetzt rückt es immer näher, und das werden wir nutzen."

    Disney ist neben seiner Premiere-Präsenz zu 50 Prozent bei Super RTL beteiligt und zeigt seine Programme dort als Erstausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen. Das "Mickey Maus Wunderhaus", bereits seit Anfang Mai an jeden Sonnabend eine halbe Stunde lang zu sehen, ist ab 12. September dann auch bei Super RTL präsent - Zielgruppe: die zwei- bis dreijährigen Kinder. Für Ältere kommt "Hannah Montana" auf den Bildschirm, ein Durchschnittsgirl, das zum Popstar aufsteigt und von da an eine Art Doppelleben führt, hier brave Tochter, dort schrille Showbiz-Ikone, mit der Moral: "Was immer du bist, vergiss deine Wurzeln nicht."

    Eine große Resonanz verspricht sich Disney laut Kreissl im Herbst vom "High School Musical". Am 2. September ist die Ausstrahlung im Disney-Channel geplant, danach die Free-TV-Auswertung auf ProSieben - für Kreissl ist ProSieben keine Konkurrenz: "Wir sind wie eine Galerie voll schöner Bilder", sagt der Programm-Manager. "Wir leihen das eine und andere gute Stück schon mal aus." Das "High School Musical" soll eine ähnliche, Generationen übergreifende Resonanz auslösen wie einst die "Westside Story" oder "Grease".
     
  2. tobiastimpe

    tobiastimpe Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Gütersloh
    Technisches Equipment:
    T-Home MR300
    Olidata J195W
    Mustek 5.1 Anlage
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    naja
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    ich will lieber neue folgen von kim possible sehn und keine 3d-animationsfilme !
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    Erstmal sollen die dieses Monsterlogo abschalten und auch in 16:9 anamorph senden! :eek:

    Dann kann der Disney Channel von mir aus von einer verdoppelung der Abonnentenzahlen träumen. :rolleyes:
     
  5. SilentJay

    SilentJay Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Norderstedt (Hamburg)
    Technisches Equipment:
    Nokia d-box 2
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    So lange kein O-Ton angeboten wird, kann man Disney Channel doch sowieso vergessen...
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    das ist ein sender hauptsächlich für kinder. wenn du disney-serien auf englisch sehn willst, dann abonier doch den englischen toon disney bei KD !
     
  7. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.299
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    Klar ist der für Kinder gedacht, aber es kann doch wohl nicht schaden wenn ein Sender im Blockbuster Paket anamorph und 2 Kanal sendet. Die Auflösung ist ja schon auf Blockbuster Nivau, wie auch immer man das schreiben mag.
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    Solange der Kanal das Logo hat, ist jedes zusätzliche Bit/s an Datenrate zuviel. Es ist schon schlimm genug, daß man den zwangsweise abonnieren muß.
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    Der letzte Film, den ich dort gesehen habe, war ... ja was denn nur? Ist schon Ewigkeiten her.
     
  10. rsc1967

    rsc1967 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    811
    Ort:
    Kitzscher
    Technisches Equipment:
    d-box2, Humax ICord HD
    AW: Disney Channel hofft auf Verdoppelung der Pay-TV-Abonnentenzahl

    Genau so ist es, entweder Logo weg und es wird in 16:9 gesendet oder den Sender ganz abschalten!
     

Diese Seite empfehlen