1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von onlndm, 21. Mai 2007.

  1. onlndm

    onlndm Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,
    hat zufällig auch jemand die Einkabellösung DISICON von Technisat?

    Bekomme die neuen Sat1 Prosieben Kanäle nicht.:confused:

    Über die angegeben Transponderdaten findet ich nichts.

    Muss für DISICON irgendetwas anderes eingestellt werden?

    Gruß onlndm
     
  2. EDA-One

    EDA-One Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Hallo zusammen.

    Ich kriege die Sender zwar rein, aber die Qualität ist gleich 0. :confused:
    Sprich, die Sendeleistung scheint zu schwach zu sein, bzw. meine 60er-Schüssel zu klein.
    Ich hoffe mal, dass die das auf Seiten ProSiebenSat1 noch korrigieren.

    Gruß,

    EDA-One
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Setzt das DISICON denn überhaupt die neue P7 Frequenz um?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Das habe ich auf die schnelle dazu gefunden:
    -----
    Eingansfrequenz Vertikal 1: 12,46 - 12,71 GHz
    Eingansfrequenz Vertikal 2: 12,03 - 12,10 GHz
    Eingansfrequenz Horizontal 1: 11,70 - 12,10 GHz
    Eingansfrequenz Horizontal 2: 12,67 - 12,70 GHz
    ----
    Quelle: http://www.bfm-satshop.de/lnb/lnb/einkabel/technisat-disicon-universal-lnb-fuer-einkabel.html

    Damit ist der neue Transponder (12544 H) wohl nicht dabei.

    Wobei, welches ist das überhaupt. Technisat listet drei Modelle:
    · DisiCon 2 LNB
    · DisiCon LNB
    · UNYSAT-DISICON 4 LNB

    Evtl. setzen die ja unterschiedlich um.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2007
  5. b.rasi

    b.rasi Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    12
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem mit meinem Disicon 4.

    Ich habe irgendwo im Netz gelesen, das dass Disicon die neuen Frequenzen von ProsiebenSat1 nicht unterstützt.

    Ich hoffe es gibt eine Lösung, oder kennt jemand einen Ersatz für das Disicon?

    Danke

    Gruß

    Sebastian
     
  6. onlndm

    onlndm Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Habe gestern noch bei Technisat Hotline angerufen.

    Die Frau sagte: "Ich will Ihnen keine Hoffnung machen." Das wird nicht funktionieren, da das Frequenzband nicht empfangen wird!

    Das wars dann wohl für meine Disicon geschichte !!!:wüt:

    Kennt jemand eine andere Einkabellösung, mit der alle funktionieren könnte??

    Ich bin auf eine Einkabellösung angewiesen!

    Gruß onlndm
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Umbauen geht wohl nicht.
    Per Filter den Transponder dazufiltern wohl auch nicht. Denn die Elektronik ist im LNB und mann bräuchte ein zweites für den Erweiterungsfilter (Keine Ahnung wie sowas richtig heist).

    LNB Adapter kaufen (wenn das disicon 4 auch eine Technisatbauform ist) und ein anderes LNB/Einkabelsystem kaufen (Natürlich prüfen ob die Umsetzung aktuell ist).
    Wobei bei dieser Art von Einkabelsystem natürlich jederzeit die Gefahr besteht das sowas wieder passiert.

    Es gibt noch andere Einkabelsysteme. Diese haben keine Einschränkung in der Programmauswahl. Allerdings werden spezielle Receiver benötigt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Unicable_Einkabelsystem


    Das beste ist natürlich eine Sternverkabelung und eine richtige Sat Anlage.
    Also wenn das neue Einkabelsystem läuft, dann bei den nächsten Renovierungen an Sat Kabel denken damit man irgendwann die Sternverkabelung hat.
    Einkabelsysteme sind nur Notlösungen und keine Dauerlösung.

    cu
    usul
     
  8. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Der neue Sat1/Pro7 Transponder sind dabei bei: H104 und Semi Serie. Auch GP31 mit GPE-31 Erweiterung. Die Senderliste auf www.s-a-t.tv
    Alle Sender sind mit dem Unicable möglich, braucht aber spezielle Receiver und ist in der Teilnehmerzahl eingeschränkt.

    Gruss Grautvornix
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.257
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel


    Hmm,
    vielleicht ist es ja möglich, den LNB um 90 Grad verdreht zu montieren, dann würden die Frequenzbereiche von Horizontal und Vertikal vertauscht werden.
    Ich bin jetzt zu Faul, auf Lyngsat zu schauen, welche Transponder auf diese Weise verloren gehen ;-).
    Wenn nur digital-Receiver dran hängen, könnte man vielleicht auch statt des teuren Disicon einen einfachen single LNB fest auf HH einsetzen.
    Da ist ja jetzt der gesamte digitale deutsche Astra-Mainstream versammelt...
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DISICON und ProSiebenSat.1 Transponderwechsel

    Kerativer Lösungsansatz. Gefällt mir :)

    Dürfte nur mit der Technisat Halterung einwenig schwierig werden das LNB zu drehen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen