1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseqcmotor mit SAT TV Karte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von manas, 18. August 2005.

  1. manas

    manas Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Guten Tag, wer kann mir behilflich sein?
    Meine TV Karte unterstützt Diseqc 1.2, jetzt möchte ich mir einen Drehmotor für meine Satschüssel anschaffen aber ich kapier folgendes nicht:

    Wenn ich auf irgeneineneinen Sender klicke, sucht dann der Drehmotor den Satelliten dazu?

    Muss ich vorher alle Satelliten und Sender schon selbst im TV Kartenmenü integriert haben oder werden diese aufgrund der Schüsseldrehung nacheinander hinzugefügt?

    Gruß
    fred
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Diseqcmotor mit SAT TV Karte

    Zuerst wird der Motor mit Diseqc 1.2 auf die richtige Position gestellt. Dann wird nach Sendern gesucht.
    Je nach Hersteller gibt es einige, bei denen man alle Satelliten automatisch nacheinander absuchen kann. Bei anderen muss man den gewünschten Sat selektieren, Motor dreht dann dort hin und dann startet man den Suchlauf.
    Allerdings muss man vorher bei Diseqc 1.2 erst einmal alle Satelliten, die man empfangen will manuell suchen und abspeichern.
    Auf Anhieb geht es nur, wenn man Diseqc 1.3/USALS/Goto X hat. Das müsste dann sowohl die Karte, als auch der Diseqc Motor können.
    Dann muss man nur den Referenzsat finden und seine Koordinaten eingeben und alle anderen Satelliten werden dann automatsch gefunden.

    Bei gefundenen Sendern wird dann auch der dazu gehörige Satellit abgespeichert. Wenn man diesen Sender dann auswählt fährt der Motor automatisch wieder dort hin.

    Gruß Indymal
     
  3. manas

    manas Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    AW: Diseqcmotor mit SAT TV Karte

    Danke Indymal für diese Erklärung, geht doch nicht so einfach wie ich es mir dachte. Überlege gerade ob sich ein Motor überhaupt auszahlt da ich auf der TV Karte ohnehin meistens nur 13°Ost und 28,2° Ost Satelliten anpeile.
    Für Multifeed LNB dürfte aber der Abstand zu groß sein.

    Gruß
    fred
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Diseqcmotor mit SAT TV Karte

    Das kommt darauf an, wo du wohnst und wie groß die Schüssel sein darf. Solange man westlich von Hamburg wohnt, sollte man das mit 80-100 cm problemlos hin bekommen.
    Weiter im Osten wird der Empfang von Asra 2D allerdings erheblich schlechter, und an der Grenze zu Polen brauchts dann schon über 150cm um überhaupt den 2D störungsfrei empfangen zu können.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen