1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEqC-Schalter 2/1 kurze Hilfe :)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nemo2002, 14. Dezember 2013.

  1. Nemo2002

    Nemo2002 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Schönen guten Morgen....

    bin neu hier und hoffe man kann mir vll weiterhelfen.
    Hab es mit der suche versucht, aber leider keine passende hilfe bekommen ,da mein Problem glaub ich sehr speziell ist....

    Erstmal klingt es ganz allgemein, ich brauche einen neuen 2/1 DiSEqC-Schalter.
    Es kommen halt 2 Signale, Astra und Hotbird rein und der ausgang geht direkt an den Receiver.

    Problem ist aber, dass ich einen schalter brauch wo die beiden Eingänge an den Seiten sind (siehe Foto) weil die Kabel sehr knapp sind. Und das ist eben nicht so einfach zu finden...

    Ich habe einen "TechniSat TechniSwitch 2/1 DiSEqC Option" gefunden...würde er bei meinem Problem helfen? Die Anschlüsse leigen alle richtig, jedoch ist das ein OptionSwitch...bin mir nciht sicher, ob ich den direkt an den Receiver schalten kann...oder kennt hier vll jemand einen 2/1 DiSEqC-Schalter der meine Bedrüfnisse erfüllt? :)

    Ich hab auch einen "Basetech 4IN1 DISEQC 2.0 Umschalter" gefunden...ist es denn möglich, die LNB's an die Anschlüsse für LNB B und LNB C anzuschließen oder muss da wirklich die Reihenfolge (A, B, C, D) beachtet werden bzw. müssen da 4 LNB angeschlossen sein? Bin auf diesem Gebiet leider totaler Neuling..vll kann man mir hier ja helfen....schonmal vielen Dank!

    http://img4.picload.org/image/opwogdw/20131214_105036.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2013
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiSEqC-Schalter 2/1 kurze Hilfe :)

    Du könntest eines der Kabel verlängern.

    Den Options-Switch von TechniSat könntest Du verwenden. Nur müsste dem zweiten Satelliten nicht wie bisher das Kommando B (oder 2 / je nach Bezeichnungsweise des Receivers) zugewiesen werden, sondern C (oder 3).

    Pendant zu Deinem vorhandenen Schalter wäre der TechniSat Positions-Switch.


    Das ginge, nicht belegte Eingänge wären mit DC-getrennten Abschlusswiderständen zu versehen. Nur müsste wie beim Optionsschalter die Receiverprogrammierung angepasst werden.
     
  3. Nemo2002

    Nemo2002 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DiSEqC-Schalter 2/1 kurze Hilfe :)

    danke...also könnte ich den "positions-Switch" nehmen und müsste dann nichtsändern? Könnte alles einfach so beibehalten?


    Sorry wenn ich nochmal nachfrag, will nur sicher gehn :)

    Den dort steht ja "Wird zwischen Receiver und Ausgang eines Multischalters..." Ich will ihn ja aber zwischen 2 LNB's und Receiver stecken....
     
  4. Mitsch007

    Mitsch007 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TriaxTDA-64 Multifeed; 23.5° im Fokus; 19.2° [LQP04H Quad], 23.5° [IDLB-QUDL23] & 28.2°Ost [IDLB-TWNL40]; 2 x VU+ Duo²
    AW: DiSEqC-Schalter 2/1 kurze Hilfe :)

    Den finde ich persönlich doch etwas teuer, da würde ich lieber ein Kabel verlängern und dann z.B. einen guten Spaun oder Ähnliches kaufen...
    Wenn die Kabel nicht all zu lang sind - würde ich das gesamte Kabel tauschen, falls nicht möglich, halt mit einem F-Verbinder und einem kurzen Kabel arbeiten. ;)

    Nein, einfach so wird es nicht funktionieren, du müsstest wie raceroad geschrieben hat, die DiSEqC Einstellungen am Receiver anpassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2013
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiSEqC-Schalter 2/1 kurze Hilfe :)

    Ja. Mit dem Positions-Switch müsstest Du nichts ändern, während sowohl mit dem Options-Switch wie mit dem an den Eingängen B und C belegten 4er Schalter die DiSEqC-Einstellungen des Receivers angepasst werden müssten. Aber das sollte auch kein Problem sein.

    Speziell beim TechniSat Positions-Switch ist von 5/8-Multischaltern die Rede. Ein Ausgang eines solchen Schalters entspricht u.a. dem eines Single-LNBs.
     

Diese Seite empfehlen