1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DISEqC Probleme mit Nokia d-box 2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von pepe.quo, 25. Juni 2001.

  1. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    Anzeige
    Also jetzt ist es wiedermal soweit P.W. stellen Ihre Kanäle um toll!!

    Ich habe namlich ein riesen Problem beim Startasi. wegen meiner DISEqC - Weiche. Da findet meine d-box nämlich keinen richtigen Empfang (Obwohl er da ist) und somit muß ich meine DISEqC- Weiche entfernen und den Astra erst alleine aufspielen dann wieder die Weiche anschließen und nochmal den Suchlauf und die DISEqC Software starten.

    Hat einer dieses Problem auch? und wie kann ich was dagegen tun?

    Für hilfe wäre ich sehr dankbar

    Gruß
    Pepe
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Hallo Pepe

    Den StartAssi kannst du nur ohne Schalter starten. Um die neuen Kanäle von PW zu bekommen brauchst du nicht den StartAssi. Mach einfach einen autom. Suchlauf und die Box findet alle Kanäle. Die vorgehensweise im PW-Magazin soll nur dafür gut sein, das die Software 1.6 geladen wird. Wenn diese schon drauf ist, bleibt das eigene Bouquet erhalten (evt. gibts Probleme mit den neuen Kanalnamen)
     
  3. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    Danke für deine Antwort. Ich hoffe es klappt mit einem normalen Suchlauf.

    Aber P.W. sollte das auch in Magazin und Online erörtern.

    Gruß
    Pepe
     

Diese Seite empfehlen