1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEqC Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pytheas, 5. Juni 2004.

  1. pytheas

    pytheas Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    xxx
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem 2/1 DiSEqC 2.0 Umschalter von axing.

    Wenn ich auf LNB 2 schalte und dann wieder zurück auf LNB 1 will, schaltet er nicht zurück, jedenfalls habe ich dann kein Signal mehr. Es ist auch egal welcher der LNBs 1 und welcher 2 ist.

    Ich habe ein Technisat Digit PS mit zwei Universal Twin LNBs für Astra/Hotbird. Das Kabel zwischen DiSEqC und Receiver ist ca. 20m lang.

    Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen kann.

    Vielen Dank!
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die DiSEqC Einstellungen am Receiver sind korrekt?
    Ist das eine Single Anlage (2x Single LNB)?
     
  3. pytheas

    pytheas Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    xxx
    Es ist eine Anlage mit zwei Twin LNBs. Die DiSEqC Einstellungen sind aber die gleichen wie bei Single LNB. Da sollte aber alles richtig eingestellt sein, schließlich habe ich auch schon alle möglichen Varianten ausprobiert.

    Egal. Ich habe das Problem jetzt gefunden, glaube ich jedenfalls. Es lag wohl an den Kabeln vom DiSEqC zu den LNBs. Die hatten etwas unterschiedliche Länge. Als ich gleichlange Kabel benutzt habe, lief es auf einmal. Kann auch sein, daß eines der Kabel nicht in Ordnung war, aber ich glaube eher nicht, da sich das Signal selbst nicht verändert hat.
     

Diese Seite empfehlen