1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEqC-Motor schlapp gemacht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von drmasc, 20. Mai 2006.

  1. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Anzeige
    Hallo Leute,

    mein DiSEqC-Motor (H-H Motor SG 2100 Digipower) hat nach gut 2,5 Jahren schlapp gemacht. D.h. er reagiert nicht mehr auf Drehsignale, sowohl vom Receiver gesendet, als auch direkt vor Ort via Schalter am Gerät.
    Jetzt meine Frage, kann es auch sein, dass das LNB kaputt ist, und deswegen auch der Motor nicht mehr dreht oder nicht? Bekommt der MOtor seinen Strom vom Receiver, oder?

    Würde diese Anordnung zum testen des Motors funktionieren.

    Receiver (an) -> Motor

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: DiSEqC-Motor schlapp gemacht

    Der LNB ist völlig nebensächlich. Wenn der Motor am Receiver angeschlossen ist und sich nicht drehen lässt, dann ist er wohl Elektroschrott.
    Weil das LNB sitzt hinter dem Motor und nicht davor. Ergo bekommt der Motor garnicht mit, ob das LNB kaputt geht oder ganz abfällt.

    Gruß Indymal
     
  3. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    AW: DiSEqC-Motor schlapp gemacht

    Ole schrott.
    Kann das von einem kaputten Satkabel kommen?
    Das musste ich auch ausstauschen.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: DiSEqC-Motor schlapp gemacht

    Was bezeichnest du denn genau als "kaputtes" Satkabel? Wenn es arg defekt ist, könnte natürlich auch ein Kurzzschluss oder Kontaktlosigkeit dafür sorgen, daß der Motor sich nicht mehr dreht.
    Andererseits kann genau so gut die Steuerelektronik hinüber sein oder das Getriebe gefressen haben.

    Gruß Indymal
     
  5. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    AW: DiSEqC-Motor schlapp gemacht

    ich hab umgesteckt, auf eine zweite satanlage, es ging trotzdem nicht. satkabel ausgetauscht, ging. mit dem neuen kabel an den motor geht nicht.
     

Diese Seite empfehlen