1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseqc Motor Optionsschaltung an Technisat HDTV 40

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von walsat, 5. September 2010.

  1. walsat

    walsat Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forumgemeinde,

    hab da eine für mich knifflige Frage zum HDTV40 Fernsehgerät von Technisat und der Betrieb mit einem Diseqc-Motor.

    Also es geht mir darum, wir haben einen Multischalter 9/8, der mit Astra 19,2 und Hotbird 13,0 das ganze Haus versorgt. Der Fernseher bekommt zwei Signale, so dass gucken und aufnehmen parallel möglich ist.

    In der Zwischenzeit hatten ich dann eine zweite Antenne mit Astra 2D installiert und jeweils 2 Optionsschalter von Spaun dazwischen geschaltet, also Astra 1, Hotbird =Position, Astra 2=Option. Funktionierte einwandfrei.

    Jetzt kam uns die Idee, ob es evtl. möglich wäre, an die zweite Antenne einen Diseqc-Motor anzuschließen und das Antennensignal mit einem Twin-LNB zu versorgen.

    Ist das überhaupt möglich?

    Ich sehe das Problem eher darin, dass ich den Motor mit nur einem Steuersignal versorgen kann, jedoch eben bei erfolgter Einstellung 2 Antennensignale erhalten möchte.

    Ich hoffe, mein Wunsch ist verständlich genug. Geht mir auch darum, ob es bereits jemand soetwas versucht hat. Bevor ich mir für nicht wenig Geld einen Motor anschaffe, wollte ich erstmal fragen.
     

Diese Seite empfehlen