1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEqC-Installation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BobaFett77, 5. Mai 2006.

  1. BobaFett77

    BobaFett77 Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.302
    Anzeige
    Hallo,

    ich plane mir bald einen digitalen SAT-Receiver zuzulegen (den Kathrein UFS 821) und überlege im Sommer dann noch zusätzlich eine 100cm-Schüssel anzuschaffen um einen zweiten Satelliten (Astra 2D) anzupeilen.

    Es werden dann wohl DiSEqC-Umschalter notwendig sein, allerdings bin ich mir momentan noch nicht ganz sicher, an welche Stelle diese genau kommen.

    Der Receiver, den ich kaufen will, ist ein TwinTuner-Gerät, also ist es schon für den Gebrauch mit einem Satelliten notwendig zwei Kabel zu verlegen. Will ich zwei Satelliten empfangen, muß ich wohl von jeder Satellitenschüssel zwei Kabel nehmen und jeweils zwei Kabel (eins von der einen und eins von der anderen Schüssel) mit einem DiSEqC-Umschalter zusammenführen. An welche Stelle kommt aber dann der DiSEqC-Umschalter? Kann das Zusammenführen der Kabel gleich kurz hinter den Schüsseln erfolgen oder muß dies kurz vor dem Receiver passieren? Der Kabelweg von der Schüssel zum Receiver ist hier ziemlich lang, deshalb wäre das schon ein Unterschied. Im Endeffekt stellt sich die Frage, ob man nur zwei lange Kabel zwischen Receiver und Schüssel oder gleich vier verlegen muß.

    Ich habe außerdem noch die Idee mir vielleicht irgendwann einmal einen Rotor für die 100cm-Schüssel zuzulegen. Sollte ich da bei der Installation oder dem Kauf der DiSEqC-Umschalter jetzt schon etwas für beachten?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DiSEqC-Installation

    Der DiSEqC kann gleich an die Schüssel.

    Also von LNBA und LNBB mit jeweils einem Kabel in den DiSEqC und von dort mit einem Kabel zum Receiver. Das ganze denn ein zweitesmal für den zweiten Tuner.

    Die LNBs haben dann natürlich beide zwei Anschlüsse (Twin-LNBs).

    (Das alles natürlich nur wenn keine anderen Receiver mehr versorgt werden müssen)

    BTW: Du benötigst zwei 2/1 Schalter oder einen 4/2 Schalter (das sind zwei 2/1 Schalter in einem Gehäuse). Aber nimm nicht den billigsten Ransch (Diese 5EUR bei ebay Angebote).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2006
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DiSEqC-Installation

    Hi,
    wenn Du eventuell noch zusätliche Receiver anschliessen willst, könntest Du auch über 2 Quattro LNBs mit Multiswitch für 2 LNBs nachdenken.
    Sonst einfach zwei Twins und 2 Disequeschalter an der Schüssel. Wo genau, ist nicht so wichtig.
    Gruß
    Thomas
     
  4. BobaFett77

    BobaFett77 Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.302
    AW: DiSEqC-Installation

    Danke für eure Antworten. :)

    Zusätzliche Receiver sind nicht geplant, bei den DiSEqC-Schaltern werde ich wohl schauen, daß ich welche nehmen, von denen schon andere User aus dem Kathrein-Forum geschrieben haben, daß sie mit dem Gerät gut funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen