1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseqc Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hobbypaulchen, 31. Januar 2007.

  1. hobbypaulchen

    hobbypaulchen Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    67
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein paar Fragen zum Thema Diseqc, ich bekomme meine Anlage hier nämlich nicht richtig zum laufen.

    Ich habe mir 2 Quattro LNBs gekauft zusammen mit einem Multischalter 9/8 von Rotek. Dazu ne Multifeedhalterung und einen Technisat Spiegel 85 (den hatte ich noch). Die Anlage habe ich auf Hotbird ausgerichtet und über das 2. LNB kommt Astra rein, die Signale sind auch top, sprich wenn ich einen Receiver direkt an die LNBs hänge, habe ich von beiden Satelliten alle Programme auf allen Ebenen in guter Qualität, somit sollte ja "auf dem Dach" alles ok sein.

    Nun zum Problem....Ich habe verschiedene Receiver

    2 Stk. DBox 1
    1 Stk. Technisat Digitsat 1
    1 Stl DSR 1001E von Schwaiger

    Mit dem Technisat Receiver bekomme ich alle Programme, so wie es sein soll. Die DBox 1 macht Ärger, dort fehlt mir eine Ebene, ich kann z.B. kein Pro7 schauen, das ist bei beiden DBoxen so. Als Software läuft auf den DBoxen DVB2000 Version 1.x.

    Schliesse ich den Schwaiger an, habe ich laufend Klötzchen im Bild, als wäre das Signal schlecht, ist es aber nicht.

    Ich kann mir vorstellen, dass entweder die DBox 1 nicht mit diesem Multischalter zusammenarbeitet oder sie ist einfach zu alt ??? Wie muss das Diseqc konfiguriert werden ? Ich blick da nicht so durch. Kann mir jemand mal beschreiben, wie die Receiver in meinem Aufbau eingestellt werden müssen ? Muss ich Diseqc 1.0, 1.2 oder 2.0 einstellen ? 22khz ?? Auf dem Multischalter steht Diseqc 2.0 drauf, aber muss ich das auch wirklich verwenden ?

    Ich würde mich freuen, wenn mir das mal jemand erklären könnte.

    Achja, ich habe auch noch eine Technisat Skystar 1 DVB-S Karte, damit bekomme ich ebenfalls vom Hotbird nur ein paar wenige Sender, ich denke das ist das gleiche Thema.

    Danke
    Stefan
     
  2. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Diseqc Fragen

    1. Frage: Hast du an jedem Anschluss der LNB alle Programme (einer SAT-Position)? Dann hast du Quad-LNB und keine Quattro-LNB. Wenn das so wäre, dann müsste der Multischalter Quad-tauglich sein. Das ist aber nicht der Standart. Und bei den meisten, die diese Funktion haben, muss sie erst eingestellt werden.

    Fehlen wirklich alle Programme der Ebene oder nur der Transponder mit SAT1/PRO7 ect.? Wenn nur der eine Transponder fehlt, ist es bestimmt ein DECT-Problem (Suchfunktion DECT: hunderte von Beiträgen)

    Zur Info: DiSEqC
    Theoretisch benötigt man zum Empfang von 2 Satelliten gar kein DiSEqC. Dazu reicht der Tone-Burst (Mini-DiSEqC). In der Praxis musst du nur auf A den Astra und auf B den Hotbird einstellen und einen Sendersuchlauf machen (Einstellung DiSEqC 1.0 wählen - ist zum Empfang von bis zu vier Positionen geeignet)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2007

Diese Seite empfehlen