1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DISEQC 4/4 Schalter ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ntmb, 14. April 2006.

  1. ntmb

    ntmb Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hi,
    ich bin neu hier und bin in diesen Fall ein richtiger Nub :(

    So ich wollte mal gerne von euch wissen ob es möglich ist von 4 Lnb´s mit je einen Ausgang dies irgendwie so einzurichten, dass es für 4 Reciever funktioniert?


    Ich bedanke mich schon mal im Vorraus :rolleyes:

    Ich weiss ja nicht vielleicht mir sowas?
    http://smm.de/shop3/02.asp?aid=848792
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Ein DiSEqC-Schalter hat 2 oder 4 Eingänge und einen Ausgang. Wenn du also 4 Receiver versorgen möchtest, benötigst du auch vier DiSEqC-Schalter.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Dein Link führt zu einem Multischalter, der geht nicht.

    Du brauchst 4 Quad-LNBs und 4 DiSEqC ( http://de.wikipedia.org/wiki/DiSEqC ) Schalter mit jeweils 4 Eingängen und einen Ausgang.
    Alternativ: 4 Quattro-LNBs und einen 16/4 Multischalter.

    Soviel dazu. Für Produktempfehlungen mag sich jemand anderst melden.

    cu
    usul
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Nunja... es gibt ja wohl auch noch durchaus mehr als nur 2/1 und 4/1 Diseqc Schalter.
    Neben 4/2 Schaltern gibt es z.B. auch noch 8/4, 13/4 und 17/4 Diseqc Schalter.

    Sowas bekommt man z.B. hier: Klick

    Die Frage ist allerdings, ob 4 Quattro LNBs und ein richtiger Multischalter einen nicht erheblich billiger kommen. Immerhin kosten Quads ne ganze Ecke mehr.
    Und mit Singels, wie es ntmb scheinbar vorhat klappt es sowieso nicht, was eh einen Neukauf nötig machen würde.

    Gruß Indymal
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Wenn in ein Gehäuse 2, 3 oder 4 DiSEqC-Schalter eingebaut sind, ändert das nichts an der Tatsache, dass ein DiSEqC-Schalter immer nur einen Ausgang hat.
     
  6. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Fakt ist erstmal, dass du mit deinen jetzigen Single-LNB nicht weiterkommst. Wenn du ein Sat-Signal auf 4 Receiver verteilen möchtest, dann muss das LNB auch 4 Ausgänge haben. Sprich du brauchst Quattro oder Quad LNBs. Ansonsten könnte jeder Satellit gleichzeitig immer nur an einem Receiver geschaut werden. Das ist sicherlich nicht so sinnvoll.

    DIe für dich günstigste Variante wäre ein 17/4 Multischalter. Die gibts ab ca. 150 Euro. Dazu 4 Quattro LNB a 20 Euro.Macht dann insgesamt 230 Euro.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Wie soll denn ein 4/2 Schalter funktionieren? (Ich interpretiere das als 4 Eingänge und zwei Ausgänge)

    Wenn ich z.B. vier single LNBs an einen 4/2 anschließe. Wie kann dann ein Receiver z.B. das Low Band von LNB1 und der andere das high Band von LNB1 empfangen?

    Oder bedeutet das 2 mal 2 Eingänge und für jedes Einganspaar einen Ausgang (also zwei 2/1 in einem Gehäuse)? Dann wären wir ja wieder bei meiner 4 + 4/1 Umschaltermethode. Denn irgendwie scheint es mit besser zu sein die Dinger in Einzelgehäusen zu haben.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2006
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Genauso verhält es sich.
     
  9. ntmb

    ntmb Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    6
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Also danke für eure Antworten.

    Schade das es nicht einen DISEQC 4/4 Schalter gibt :-(

    Also ich brauchte dann
    4 Quad LNB's + 4 DISEQC 4/1 Schalter

    ist es so richtig?

    Einen DISEQC 4/1 Schalter den kriegt man ja schon teilweise für ca 5€, aber wie sieht es mit Quad LNB aus?

    Gibt es da schon für 20 € ?
    Ich hab welche für 27 € gefunden?
    http://www.satland-shop.de/cgi/websale6.cgi?Ctx=%7bver%2f6%2fver%7d%7bst%2f3eb%2fst%7d%7bcmd%2f0%2fcmd%7d%7bm%2fwebsale%2fm%7d%7bs%2fsatland%2fs%7d%7bl%2fdeutsch%2fl%7d%7bctx%2fff65ba8f%2fctx%7d%7bmi%2f7%2d1417%2fmi%7d%7bpi%2f00%2d2058%2fpi%7d%7bpo%2f1%2fpo%7d%7bfc%2fx%2ffc%7d%7bmd5%2f3cd6ad4c0a0d31de1468e376aa0aafca%2fmd5%7d

    Gibt es vielleicht etwas billigeres?
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DISEQC 4/4 Schalter ?

    Dein Link führt zu einem Quattro-LNB. Das ist für den Einsatz mit einem Multischalter vorgesehen. Für deine DiSEqC-Schalter brauchst du aber Quad-LNBs:
    Link
     

Diese Seite empfehlen