1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseqc 2.0 mit Linux??

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Berty1, 22. Oktober 2002.

  1. Berty1

    Berty1 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Solingen
    Anzeige
    Habe mir einen 80 er Spiegel mit Humax Monoblock LNB gekauft und fand auch schon einen Thread der so klang als wenn das nicht so gut möglich ist mit dem Diseq 2.0 auf einer 2er Sagem Box ohne Toneburst Schalter(hätte mir vielleicht mal vorher die Threads durchlesen sollen!!!!).
    Meine Frage: Gibt es da vielleicht doch irgendeine Möglichkeit oder geht das mit dem Diseqc 2.0 vielleicht über Linux (wenn das die einzige Möglichkeit ist würde Ich mir das sofort draufmachen)?
     
  2. shambler

    shambler Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Nussdorf
    Hab ne Nokia DBox 2 und nen AXING-1.2 Umschalter an der Schüssel hängen.
    Mit Linux hab ich dabei nur ABstürze beim Zappen. Teilweise war´s so schlimm, dass nach Strom Stecker raus rein immer noch nichts ging.
    Hab jetzt nur noch ASTRA laufen und siehe da, keine Aufhänger mehr.
    Anscheinend ist die Box zu blöd für nen Umschalter.
     
  3. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    ne nur ist diseqc doch recht schwer zu implementieren... vorallem weil man als dev ja nicht alle möglichen diseqc-schalter haben kann...
     
  4. Berty1

    Berty1 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Solingen
    Hmmm... nachdem Ich das dann doch mit der BN 2.01 Software hinbekommen habe und von der Diseqc-Schaltung sogar recht begeistert war, entschloss Ich mich dann gestern doch für Linux aufgrund der grösseren Möglichkeiten und es ist ja auch wirklich eine feine Sache, nur eins scheint bei der BetaResearch Software viel besser zu sein:
    Eben diese Diseqc-Schaltung.
    Bsp.: Habe bei meinem Linux so programmiert:
    auf Programm
    11 9Live
    12 XXP
    13 TV NRW
    14 HSE
    egal, ob Ich von 11 auf 12 oder von 14 auf 13 schalte oder ähnliches. Im Schnitt jedes 2! mal gibts bei den Hotbird Sendern kein Bild und es heisst:
    Der Kanal kann(zur Zeit) nicht empfangen werden. Hasse diese Meldung jetzt schon. Habe auch schon mit mehreren Diseqc-Einstellungen probiert, aber nix... oder gibt es da vielleicht noch ne andere Lösung?
     
  5. Berty1

    Berty1 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Solingen
    Mal noch eine andere Frage (ist zwar nicht mehr aktuell zur Überschrift, aber man will ja nicht unnötig viele neue Threads eröffnen).
    Gibt es irgendwie eine ideale Einstellung für die Verzögerung von den Tasten beim schalten? Habe nämlich das Problem, das verdammt oft Kanäle übersprungen werden und man dann immer erst zurückschalten muss.
     
  6. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    ist das ne Philips? wenn ja hast du den Ferbedienungsbug-light
    ansonsten gilt: ausprobieren...
     
  7. Berty1

    Berty1 Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Solingen
    Nee Reichi, ist 'ne Sagem. Weiss auch net mehr. Hab schon ziemliche viele Zeiten eingegeben. Vielleicht hängts ja mit der Soft zusammen...(ist die vom 10.10,AlexW)
     

Diese Seite empfehlen