1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Demolition-Man, 1. September 2012.

  1. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hi,
    aus Spaß an der Technik hätte ich gerne noch (eine) weitere Sat-Position(en).

    Nur müsste ich dann zum ersten Mal DiSEqC 1.1 einsetzen.

    Da die Möglichkeit besteht, dass bei meinem Billig-Receiver die DiSEqC 1.1-Funktion nur "aufgemalt" ist, frage ich lieber vorher. ;)

    Kann ich meinen jetzigen 4/1 Switch mit z.B. einem meiner alten 2/1 Switches kombinieren, um dann 6 LNB`s anschließen zu können?

    Dann brauche ich noch sowas? Spaun SUR 211 F - Diseqc-Relais - Spaun | HM-Sat

    Als "Uncomitted Switch"?

    Oder z.B. einen 8/1 oder 10/1 1.1 DiSEqC-Switch zum direkten Anschluss?

    Was wäre denn besser?

    Jetzt die Oberquizfrage: Bei meinem Receiver lässt sich unter DiSEqC 1.1 so einiges einstellen, wären da die Einstellungen dabei, die ich für eine der oben genannten Lösungen brauche?

    DiSEqC 1.1
    1Cascade M1: Port1-4
    1Cascade M2: Port1-4
    1Cascade M3: Port1-4

    2Cascades: Port1-16

    Meine Bedienunganleitung meint dazu:

    "Für erweiterten Mehrsatellitenempfang" (mehr nicht)

    Zur Not kann man auch mit DiSEqC1.2 mehr als vier Satellitenpositionen ansteuern, stimmt das? (mit einigen umstellbaren Switches)

    Wäre extrem freundlich wenn mir das jemand erklären würde!

    mfg
    Kai
     
  2. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Hab ich wieder was falsches geschrieben? Oder braucht ihr noch mehr Infos?

    Hier haben doch viele Leute mehr als 4 LNB`s, oder nicht?

    Ich kann das ja nicht einfach durchtesten, es sind einfach zu viele Möglichkeiten!
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Was soll das heißen? Laut Deinen weiteren Ausführungen kann man am Receiver doch 1.1 aktivieren.

    Z.B. mit SUR 211 in Betriebsart "1st Uncommitdes Switch" ginge das.

    Kann man nicht pauschal sagen. Z.B. würde eine Kombination aus Spauns SAR 411 und SUR 211, obwohl man zwei Bausteine in Reihe schaltet, immer noch etwas bessere Werte (Durchgangsdämpfung / Schaltisolation) liefern als EMP's S 8/1PCP-W2 (P.168-W). In der Kaskadierung von Schaltern liegt jedenfalls kein grundsätzliches Problem, da Receiver mit 1.1 in der Lage sein müssen, das DiSEqC-Kommando zu wiederholen.

    Bin mir nicht sicher, was damit gemeint ist. Die ersten drei Optionen scheinen gedacht zu sein, um nur mit den bei DiSEqC 1.1 hinzu kommenden Kommandos zwischen vier Signalen umschalten zu können. Keine Ahnung, welchen Sinn das machen soll. Die letzte Option hingegen gestattet die Auswahl aus 16 Satelliten, und das wäre dann ja passend.

    Im Prinzip ja. Aber ob ein solcher Schalter tatsächlich mit den 1.2-Befehlen des Receivers etwas anfangen kann, ist die Frage. Das ist doch nur ein Notbehelf für Receiver, die zwar 1.2, aber kein 1.1 können - also nichts für Dich.
     
  4. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Schon mal vielen Dank.

    Ich habe mal was gelesen, könnte die erste Einstellmöglichkeit was mit Mehrsatellitenempfang bei Unicable zu tun haben?
     
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Ich weiß nicht, sondern kann nur vermuten, was man mit den ersten Einstellungen anfangen kann. Klar ist aber, dass die nichts mit Unicable zu tun haben: Erstens ist Unicable nicht DiSEqC 1.1, und zweitens finden sich diese Einstelloptionen auch bei Receivern, die gar kein Unicable können.

    Man sollte nach dem Aktivieren der Einstellungen doch sehr schnell herausfinden können, ob man schon mit den ersten Optionen mehr als vier Satelliten verwalten kann.
     
  6. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Hab doch noch nicht alles da, um die 5. Position zu besetzen. ;)

    Möchte echt mal wissen was ich da gelesen hatte, es stand zwar was von Unicale im Kontext...

    Hat bestimmt was mit dem Wort cascade zu tun.

    Bestimmt meinen die einen kaskadierbaren Multischalter, und Unicable stand in einem anderen Beitrag was weiß ich, ist schon länger her.

    Gut ich werde es testen, sehr viele Leuten berichten aber von wirkunglosen
    DiSEqC 1.1-Einstellungen ihrer günstigen Receiver, vllt. klappt bei mir.
     
  7. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Hab noch ne Frage, liest das noch jemand?

    Ich habe ja einen Umschalter. Was passiert wenn ich am PC nur DiSEqC 1.0 habe, und versuche einen z.B. 8/1er 1.1 umzuschalten?

    Kann ich dann wenigstens weiterhin die ersten vier Positionen nutzen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2012
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Aus Beitinger's Einführung in DiSEqC:

    Will sagen: DiSEqC 1.1 umfasst außer den vier im Vergleich zu 1.0 hinzu kommenden Befehle Uncommited Switch 1..4 auch die DiSEqC 1.0 Kommandos Postion und Option. Nur mit diesen insgesamt sechs Kommandos, die jeweils nur zwei Werte annehmen können, kann zwischen 2 hoch 6 = 64 Positionen unterschieden werden.

    Oder anders: Ich habe noch keinen Receiver gesehen, bei dem mit Aktivierung von 1.1 auf einmal die 1.0 Befehle nicht mehr zur Verfügung stehen.
     
  9. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Es geht ja um zwei verschiedene Geräte das hat kaum was mit den posts vorher zu tun.

    Mein aktueller Receiver kann alles 1.0, 1.1, 1.2, usw.

    Meine alte DVB-S-Box kann, mit Mühe und Not, 1.0.

    Die beiden Empänger teilen sich aber eine Leitung.

    Und wenn ich für meinen Hauptreceiver auf mehr als 4 Positionen aufrüste, streikt dann die PC DVB-S-Box?
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiSEqC 1.1, Nachhilfe bitte!

    Erst schreibst Du über den PC

    und später

    Also meint PC doch die Box. Wenn das nicht widersprüchlich ist:rolleyes:.

    Aber egal: Wenn SUR 211 in der Funktion als 1st Uncommited Switch keinen 1.1-Befehl bekommt, wird das Satsingal von Eingang LNB 1 zum Ausgang durchgeschaltet. Umgekehrt werden die 1.0 Kommandos vom PC zu Eingang 1 durchgereicht, um so den vorhandenen 4/1-Switch zu steuern.

    Nur darf SUR 211, wenn er zuvor durch einen Befehl vom Receiver auf Eingang 2 geschaltet hat, nicht auf Eingang 2 "kleben" bleiben. Sprich: Der Receiver muss vor Inbetriebnahme des PCs so ausgeschaltet werden, dass er keine LNB-Spannung mehr abgibt, SUR 211 also zwischendurch stromlos ist. Oder man muss am Receiver vor dem Ausschalten einen Sender wählen, zu dem Eingang 1 gehört.
     

Diese Seite empfehlen