1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Postmann, 19. Juli 2015.

  1. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgende Satellitenverkabelung.

    LNB1 LNB2 ................... LNB3 LNB4
    ....I......... I.................. .. I......... I
    ....I......... I..................... I......... I
    9/8 Multischalter Positionsschalter
    .............I............................ I
    .............I............................ I
    .............------------------------
    ............................I
    ...............Optionsschalter
    ............................I
    .....................Receiver

    Ich kann alle 4 Sats mit einer DiseqC 1.0 Steuerung ansteuern.

    Aufgrund ungünstiger Kabelwege möchte ich für einen zweiten Receiver anders verkabeln, und zwar so:

    LNB1 LNB2 ................... LNB3 LNB4
    ....I......... I.................. .. I......... I
    ....I......... I..................... I......... I
    9/8 Multischalter............... I .........I
    .............I....................... I .........I
    .............I....................... I .........I
    .............--------------------........... I
    .........................I...................... I
    ...........Optionsschalter................. I
    .........................I...................... I
    .........................I...................... I
    .........................------------------
    ....................................I
    .......................Positionsschalter (Schalterstellung auf uncommited switch)
    ....................................I
    ............................Receiver

    Folgende Fragen zur 2. Verkabelung:

    Ist es möglich die 2. Variante so zu schalten?
    Wenn ja, muss der Positionsschalter zwingend auf "uncommited switch" stehen?
    Diese Schaltung müsste dann mit DiseqC 1.1 angesteuert werden?

    Vielen Dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2015
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Nein, nicht so wie eingezeichnet. Der 9/8-Multischalter wertet nur "Position" aus, ergo darf es vor dem 9/8 keinen Positionsschalter geben.

    Es brächte daher auch nichts, einen vorhandenen SUR 211 (?? , Spekulation) von Option auf 1st Uncommitted Switch umzustellen. Du könntest aber über einen 2in1 1st Uncommitted Switch und einen 2in1 Optionsschalter gehen (z.B. 2x SUR 211). Nur muss das Empfangsgerät dann DiSEqC 1.1 können.

    Statt zwei kaskadierten 2in1-Schaltern vor dem 9/8 und den beiden Einzel-LNBs ginge, sofern es die Kabelführung erlaubt, auch ein 4in1 DiSEqC 1.1-Relais (SUR 420).
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2015
  3. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Hi raceroad,

    ich habe einen Kathrein EXR 24 als Optionsschalter und einen Kathrein EXR 121 als Positionsschalter. Hier schon in Verwendung:
    Bild --> http://home.arcor.de/peterbehr/img/sat/exr2908g.jpg

    Ein zweiter Kathrein EXR 121 ist auch vorhanden.

    Entspricht das nicht meiner Variante 2. In der Variante 2 steht der Positionsschalter auf umcommited switch? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2015
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Nein, denn dann wäre immer noch ein Positionsschalter vor dem 9/8-Multischalter, nur eben nicht in Kombination mit einem Optionsschalter, sondern einem 1st Uncommitted Switch.

    Sobald es vor dem 9/8 einen Positionsschalter gibt, kommt man entweder nur mit Position A oder nur mit Position B auf den 9/8-MS, auf dem man dann nur entweder auf den A- oder den B-Teil zugreifen kann. Denn auch der 9/8 wertet DiSEqC-Position aus.
     
  5. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Das heißt dann aber auch, dass ich einen Positionsschalter vor einen 5/8 Multischalter setzen kann. Der 5/8 Multischalter hat ja keinen internen Positionsschalter.

    Richtig?
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Ja.
     
  7. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Genau so, sieht meine Anlage aus;)
    Ein 5/8 Multischalter speist jeweils den ersten Eingang
    eines 4/1 (Spaun SAR 411).
    Ich würde bei Weichen nicht sparen, da bei den "billigen"
    es leicht zu "übersprechen/freq.Störungen" kommen kann.
     
  8. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Ich habe nun die Options- und Positionsschalter richtig geschaltet.

    Funktioniert wunderbar.

    Ein noch zu lösendes Problem ist mir geblieben. Und zwar:

    Am 9/8 Multischalter ist eine passive terestrische DVB-t Antenne angeschlossen.

    Meine zwei vorhandenen 4-fach Optionsschalter lassen jedoch dieses Signal nicht durch.

    Sie haben aber einen eigenen DVB-t Eingang. Aber wie nun mit einem Koax-Kabel von der DVB-t Antenne an die zwei Optionsschalter damit ran?

    Also an einem Optionsschalter kann ich die anschließen. Dann sind aber lediglich 4 Satdosen damit versorgt.
     
  9. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Ich kann Deiner Beschreibung nur sehr eingeschränkt folgen.
    • Was ist ein 4-fach Optionsschalter? Ein reiner Optionsschalter kann nur zwei Sat-Eingänge haben.
    • Und wie werden von einem Optionsschalter vier Satdosen versorgt?

    • Grundsätzlich könnte man nicht direkt von der DVB-T-Antennne auf den Multischalter gehen, sondern bereits vorher das Signal mit einem Verteiler oder einem Abzweiger abgreifen und über ein separates Kabel zum Terrestrik-Eingang eines dann wohl 5in1 (?) DiSEqC-Schalters (wie S4/1PCP-W2) führen. Ohne Verstärkung bleibt aber irgendwann nicht mehr genug Pegel von der passiven Antenne übrig.
    • Grundsätzlich wäre es auch möglich, das Zuführungskabel nicht direkt mit dem DiSEqC-Schalter zu verbinden, sondern sich über eine vorgeschaltete Sat- Terrestrik-Weiche DVB-T lokal abzuzweigen (> kein zusätzliches Kabel nötig) und dem Terrestrik-Eingang des DiSEqC-Schalters zuzuführen.
    • Schön ist das alles nicht. Eleganter wäre es, DiSEqC-Schalter zu verwenden, denen man Terrestrik zusammen mit einem Satsignal über einen Eingang zuführen kann, ohne dass Terrestrik mit dem Wechsel der Satsignale geschaltet wird. Solche Schalter gibt es für das Uni-System von SPAUN als 2in1 Position (SMR 210 F), 4in1 Position/Option (SMR 410 F) und 2in1 Option (SMR 9210 F).
     
  10. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DiseqC 1.0 mit 4 Satelliten richtig schalten

    Der Optionsschalter ist ein Kathrein EXR 124. Davon sozusagen 2 Stück.
     

Diese Seite empfehlen