1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseq2.0

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von soti79, 20. Februar 2009.

  1. soti79

    soti79 Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe eine Lcd von Samsung 52 Zoll 8 Serie.
    Um den vollen Genuss von HDTV ausnützen zu können kaufte ich mir von Kathrein UFS 902.

    Jetz das Problem:

    Mit meinen alten Receiver konnte ich problemlos Programm empfangen,aber mit dem neuen nicht! Obwohl er Vorprogrammiet ist
    Ich habe einen Twin LNB von Satcon mit Diseqc2.0 und stellte beim neuem Receiver auf Diseqc1.0 ein.
    Leider bin ich punkto Sat Einstellungen usw kein Profi.Brauche ich einen anderen LNB mit Diseqc1.0 oder was muß ich bei der Einstellung machen?

    Bitte um hilfe
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseq2.0

    Diseqc wird ausschließlich zur Umschaltung zwischen mehreren LNBs benötigt. Das bedeutet, das LNB selbst hat üblicherweise mit Diseqc nichts am Hut, eine Ausnahme bilden Monoblöcke. Hast Du einen Monoblock oder hast Du ein Twin-LNB oder hast Du eine Kombination aus beidem ?
     
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseq2.0

    OK, Du hast offensichtlich eine Kombination aus beidem. Welchen Durchmesser hat Deine Schüssel ?
     
  4. wrpint

    wrpint Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Diseq2.0

    Ich habe auch ein Problem. Ich habe eine zweite Spiegel und MONO-LNB gekauft und möchte beide Spiegel mit ein 2to1-DisEqc an meinem Kathrein UFD516 Receiver anschließen. Mein Receiver unterstützt DisEqc 1.1 und mein Switch ist Version 2.0. Ich habe Heute meine erste Spiegel (die völlig Funktionsfähig ist auf Astra 28,2) an mein DisEqc angeschlossen (LNB1) und den Kabel vom Receiver an "to receiver" angeschlossen aber leider kommt nichts (nur die Meldung "kein Signal").
    Wann ich die Receiver-kabel direkt am LNB anschliesse, bekomme ich Bild.
    Was mache ich falsch? Bin DisEqc-Einsteiger...
    Vielen Dank für Ihre Hilfe. (wrpint, Belgien).
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseq2.0

    Benutzt Du an Deinen Schüsseln Single-LNBs oder benutzt Du an einer Deiner beiden Schüsseln einen Monoblock-LNB zum Empfang von 2 Satpositionen ?
     
  6. wrpint

    wrpint Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Diseq2.0

    Jede Schüssel hat ein Single-LNB.
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Diseq2.0

    Gut, dann lass 28,2° an Eingang 1 des Schalters, Dein anderes LNB schaltest Du an den Eingang 2 des Schalters.
    Deinem Receiver mußt Du nun im Setup sagen, daß Du zwei Antennen benutzt und er sie im Level 1.0 ansteuern soll. Die Zuweisung für "Diseqc 1/Diseqc 2" oder "SAT A/SAT B" oder "AA/AB" machst Du nun genau so, wie Du die LNBs angeschaltet hast.

    P.S.: Schau Dir mal Seite 31 an, da ist eigentlich alles schön beschrieben. Du weißt Deinen beiden LNB die Positionen A und B zu. Die Option A und B kannst Du deaktiviert lassen. Das Diseqc-Kommando kannst Du zweimal wiederholen, wenn Du magst. UFOmicro lässt Du deaktiviert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2009
  8. wrpint

    wrpint Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Diseq2.0

    Es hat geklappt. Vielen Dank für Ihre Hilfe!!
     

Diese Seite empfehlen