1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseq und Multischaltert hintereinander schalten ????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von skoll3000, 8. Juni 2001.

  1. skoll3000

    skoll3000 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bottrop
    Anzeige
    Grüzi !!!

    Ich habe ein normales Uni Single LNB und ein altes dual LNb(Beschriftung: LO 9,75 GHZ,Aenit,Grundig, (horiz,vert Ausgang)).

    Für den dual lnb habe ich einen 3/4 Switch !!!

    Ich möchte erst einmal einen analogen Reciever ( Diseq 1.0 ) mit diesen beiden lnbs an astra und eutelsat anschliessen !!!
    Ohne jedoch 2 Kabel zum Reciever ziehen zu müssen, was auch möglich wäre, weil der rec. 2 lng eingänge hat !!!


    1.Frage:

    Kann ich das dual lnb an den alten 3/4 multischalter anschliessen, und dann vom multischalter zum einen diseq schalter ?

    an diesen diseq Schalter (http://www.entertainment.conrad.de/cgi-bin/conshop/ConShop.pl?TK_PAR[USER_ID]=0400063920991979399&TK_EV[SHOWPAGE]=&TK_PAR[PAGEID]=14370&TK_PAR[MEDIUM]=14 )
    würde ich dann auch das single lnb anschliessen, und vom diseq dann zum reciever !!!

    Nochmal konkret gefragt : Kann ich hinter den 3/4 Switch den Diseq Schalter schalten ???
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das ist schon Möglich. Das alte Grundig LNB ist aber nur für das Low-Band (Auf ASTRA nur analog Programme) tauglich. Ansonsten gibt es bei der Lösung keine Probleme.
    Man benötigt aber auch nicht so ein Universal Schalter. Ein einfacher Tone Burst, bzw. DiSEqC 1.0 Positions Schalter reicht aus. Den gab es bei Conrad glaub ich 10DM günstiger.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen