1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseq-Schalter-Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von almir_de, 6. April 2010.

  1. almir_de

    almir_de Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Leude !
    Ich habe eine 100cm Schüssel mit der ich 3 Sateliten empfange, 13 16 und 19°.LNBs sind von Alps in der Quad-Variante.
    Dazu habe ich 3 Diseq-Schalter von Vantage 4x1 Diseq Switch.
    Folgende 3 Receiver sind bei mir im Einsatz :
    Nanoxx 9400
    Nanoxx 9500 HD
    Atlanta Funbox (baugleich mit Nanoxx 9600ip)
    Mein Problem ist, daß ich die Anlage nur mit einem Diseq-Schalter zum Laufen kriege, also auf alle 3 Sats zugreifen kann.Mit den anderen 2 Diseq-Schaltern rührt sich überhaupt nichts.Kann es sein daß 2 von 3 neuen Diseq-Schaltern defekt sind ?? Ich denke eher unwahrscheinlich, aber wahrscheinlich Fakt.Ich habe nämlich nochmal alle Kabel gecheckt, ob irgendwo Kurzschlüsse drin sind, ist alles wie es sein soll.Desweietern habe ich auch jeden Receiver an jedem LNB-Ausgang alleine probiert, dann gehts.
    Was denkt ihr ? Habe ich etwas übersehen oder sind die 2 Diseqs wirklich defekt ??
    Für nen Tip wäre ich dankbar.
    Mfg
    ALMIR
     
  2. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    AW: Diseq-Schalter-Problem

    Tausch doch einfach mal die anderen Schalter aus und dann weisst du was Defekt ist,könnte auch dein LnB hin sein
    Gruss Satfreund
     
  3. almir_de

    almir_de Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Diseq-Schalter-Problem

    Also, habe die Diseq-Schalter getauscht, einer war wohl defekt bzw. wollte nicht regelmässog umschalten wie er sollte, der andere war ok, ich hatte wohl einen klitzkleinen kurzen in einem kabel, weshalb er nicht ging.
    Jetzt habe ich alle 3 Receiver so weit daß sie sich an allen 3 Sateliten bedienen und auch die Sender abrufen können.
    Am Atlanta Funbox hatte ich neulich erst einen Suchlauf gemacht, DM Sat BN Music und BN Srpska (Eutelsat W2) musste ich manuell eingeben und er hat es auch sofort gefunden und abgespeichert.habe dann diese Sender auch noch ein paar Stunden danach geschaut, alles top.Am nächten Tag wollte ich sie wieder mit dem Atlanta schauen, kein Signal.Also nochmal alle Daten überprüft, aber ohne Ergebnis.Auf diesen 3 Sendern kriegt er partou kein bisschen Signal.Ich frage mich nur wieso, er hat ja die Sender einen Tag zuvor gefunden und gespeichert.Alle anderen Sender wom 16° laufen jedoch munter, nur diese 3 nicht.Auf den beiden anderen Nanoxx receivern laufen die 3 oben genannten Sender immer ohne Murren und Brummen, nur auf dem Atlanta nicht.
    Hat einer ne Ahnung wieso das so ist, wo das Problem liegen könnte ?? Habe auch schon ander Freuqeunz rumgespuelt +-1 rauf und runter, Symbolrate passt auch, aber es geht zum Teufel trotzdem nicht.
    Wäre dankbar für noch den einen oder anderen Tip.
    Mfg
    ALMIR
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2010

Diese Seite empfehlen