1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Markus-ol, 4. April 2005.

  1. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    Anzeige
    Hallo

    habe einen 4/1 Diseq und leider auf Astra keine Schlechtwetterreserve.
    Daher habe ich vom Quattro-LNB meiner Eltern, welcher auf Astra ausgerichtet ist, eine Leitung genommen und auf meinen LNB 1 Eingang des 4/1 Diseq gelegt, wo bei mir auch Astra war.

    Danach hatte ich natürlich bei Astra 100 % Qualität, jedoch Probleme mit
    den anderen LNB. Nehme ich den "alten" LNB von meiner Gibertini dann läuft es, jedoch wieder mit keinen Reserven bei Astra.

    Wechsel ich auf den Quattro LNB, so kriege ich Probleme bei manchen Hotbird Sendern und Amos will auch nicht so recht.

    Hat das was mit den Spannungen am LNB zu tun ? Was kann ich tun, damit das so läuft, dass ich Hotbird, Sirius und Amos von meiner Schüssel und
    Astra von dem Quattro nehmen kann ?

    Danke...
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Du hast ganz einfach zwei Probleme: Das erste Problem ist, dass die LNBs auf deinem Spiegel nicht sauber ausgerichtet sind, oder der Spiegel zu klein ist. Das zweite Problem ist, dass du einen minderwertigen DiSEqC-Schalter verwendest, bei dem keine ordentliche Trennung der Eingangssignale erfolght, wenn du das Astra-Signal vom Quad-LNB beziehen möchtest. Bei deinen Einzel-LNBs wird ja immer nur das angesteuerte LNB mit Strom versorgt, ein Quattro-LNB kann von vier Receivern mit Strom versorgt werden, womit dann auf allen vier Anschlüssen Signal ausgegeben wird, was in einem billigen DiSEqC-Schalter den Empfang der anderen Sats stören kann.
     
  3. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Meinst du, ich sollte mal einen anderen Diseq Schalter ausprobieren ?

    Welchen würdest du denn empfehlen ?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Wirklich sicher ist immer wieder Spaun.
     
  5. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Oh Mann,

    das Ding kostet ja locker 45 - 50 EURO, möchte mich eigentlich nicht so in Unkosten schmeissen, wenn es im Endeffekt nicht läuft. Für die Gelder krieg ich
    doch schon fast nen Motor oder ?
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Motoren gibt's ab 65€, aber bei Mehrteilnehmern kannst Du ja schlecht drehen, also wirst Du wohl oder übel die 50€ berappen müssen
     
  7. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Nee keine Mehrteilnehmer. Sind 2 Schüsseln (1 mit 4/1 Diseq für mich und

    1 mit Quad LNB nur auf Astra für alle anderen)
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Na dann auf jeden Fall Motor, aber das scheint schon zu spät zu sein, wenn Du schon 4/1-Equipment gekauft hast... :confused:
     
  9. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Hatte ich schon lange und war nicht teuer. Das ist so ein 4/1 für 10 EURO und die Einzel-LNB haben auch nur jeweils 15 EURO gekostet. 3 Stück kann ich ja verkaufen und die Multifeedschiene von Gibertini werde ich bestimmt auch los.
    Die 85er Schüssel kann ich ja auch noch gebrauchen, da ich keine exotischen
    Satelliten anpeilen möchte. Wenn ich die jetzt schon schielend einigermaßen
    reinkriege sollte ich die ja mit einer 85er auch noch bekommen.

    Vielleicht noch ein paar russische Programme mehr, wäre nicht schlecht. Vielleicht reicht ja die 85er.
     
  10. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    AW: Diseq Problem mit 4/1 und Quattro-LNB

    Habe noch mal probiert und folgendes rausgefunden:

    Wenn nur ich an dem Quattro-LNB hänge und nur ich den Satreceiver an habe und schaue, ist auf allen anderen bei meinem 4/1 alles ok.

    Sobald jedoch jemand anderes zusätzlich über den Quattro schaut, fangen die Störungen an.

    Vielleicht bekommt der Receiver etc. zuviel Spannung (oder der Diseq Schalter).
    Ich denke, dass mir das mit einem Spaun auch passieren würde, oder?

    Hat jemand nicht doch noch eine Lösung für mich ?
     

Diese Seite empfehlen