1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

disecq problem mit Hotbird und Astra

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von floguse, 16. August 2005.

  1. floguse

    floguse Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    servus,

    habe eine sat-anlage mit einem quattro lnb (astra) für das gesamte haus.
    hatte noch ein single lnb über und habe das mit einem multifeed halter an den spiegel gebaut.
    probleme macht anscheinend der diseqc-schalter, denn wenn ich beide lnbs angeschlossen habe, wird die qualität auf die hälfte verringert (pegel bleibt stabil).
    habe einen chess dsr 5003 receiver und bin mir nicht sicher woran es liegt...
    an den lnbs ist alles in ordnung, da ein empfang der einzelnen satelliten problemlos klappt.....

    hoffe, das ihr mir helfen könnt, bin recht frustriert....
    mfg florian
     
  2. bezzi

    bezzi Senior Member

    Registriert seit:
    20. November 2002
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: disecq problem mit Hotbird und Astra

    Hallo Florian,


    bei den DiSEqC Schaltern gibt es große Qualitätsunterschiede. Die Billigschalter sind meistens für die Tonne. Insbesondere dann, wenn man nicht nur mit Single- LNBs arbeitet. Quads brauchen mehr Stom. Damit zerschießt man sich die billigen Schalter oft schon beim Einbau. Seit ich Spaun Schalter verbaue habe ich keinen Ärger mehr.

    Gruß

    bezzi
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2005

Diese Seite empfehlen