1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.821
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Chef des US-amerikanischen Pay-TV-Konzerns Discovery Communications traut dem Geschäftsmodell des Bezahlfernsehens auf dem deutschen Markt in Zukunft einiges zu. Vor allem dank HDTV soll das Konzept mehr Kunden anlocken.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Ach nee?! Und woher der urplötzliche "Sinneswandel"? Über 15 Jahre hat Discovery den deutschen Markt verschlafen und gezaudert und gezögert was Neues zu starten - zu unsicheres Terrain usw. Urplötzlich ist ein Aufwind da, wird es fast schon zum Mekka in Europa glorifiziert.
    Na was solls. Besser spät als nie aufwachen! Dann mal los! Zu allererst freue ich mich sehr auf Discovery Science. Aber halt! Erstmal liefern und das auch freilich über Sat/sky. Wenns nur im Kabel startet, dann scheinen die immer noch nicht aufgewacht zu sein und träumen wohl nur, dass in Deutschland eine neue PayTV-Zeitrechnung angebrochen ist.

    Zumindest eine gute Nachricht, ... .
     
  3. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    1.069
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Was nicht im DF-Artikel steht, im interview aber gesagt wurde: man verhandelt nur mit den KNB:
    DWDL.de - Discovery will weitere HD-Sender in Deutschland
     
  4. Andre444

    Andre444 Platin Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Woran liegt das wohl das Discovery mit den Kabelnetzbetreibern verhandelt.
    Nun das liegt daran, das Sky zu wählerisch mit der aufnahme von neuen Sendern ist.
    Man könnte auch sagen Sky ist da von einer ziemlichen Arogranz befallen, was das Angebot von neuen Sendern angeht.
    Die Kabelnetzbetreiber sind da wesendlich offener.:D

    Gruß
    Andre444
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    ... kleiner Fehler: im Artikel wird Kabel Deutschland als Vertriebskanal genannt. Dem ist aber nicht so. Wurde offensichtlich mit Kabel BW verwechselt wie korrekterweise auch im FtD-Artikel Chance durch HD: Discovery traut deutschem Pay-TV viel zu | FTD.de zu lesen ist.

    Bei Unitymedia und Kabel BW dürfte es nicht all zu schwer sein neue HD-Sender zu starten.
    Immerhin wurde Discovery Communication früher von Liberty Global kontrolliert.
    Heute ist das zwar nicht mehr der Fall, aber John C. Malone ist heute Chairman der kontrollierenden Discovery Holding Company und ist zugleich. auch Chairman der Liberty Global zu der auch Unitymedia und Kabel BW gehören ...
     
  6. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Dafür, dass Discovery den deutschen TV Markt im Aufwind sieht, behandeln sie ihre Programme ziemlich stiefmütterlich. Discovery stand - als ich vor 12 Jahren das erste Mal Premiere abonniert hatte - für hochwertige Dokumentationen. Jetzt läuft da nur noch billiger Schund rund um die Uhr. Discovery, schämt Euch! :wüt:
     
  7. Question1

    Question1 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Wenn sie wollen das PayTv in Deutschland ernst zunehmender wird, sollten sie ihre Premiuminhalte nicht FTA an Dmax verschleudern, sondern ihre Premiumsender auch dem entsprechend versorgen.
    Geht doch nicht an das DMAX aktueller ist als jeder Discovery Ableger und sich dann Premium TV nennt.

    Gruß
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Tja mit DMAX verdient man nun mal deutlich besser wie mit Pay-TV.
    Die aussage von Discovery ist damit auch wiederlegt.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.160
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Wieso muss man eigentlich Spartensender nochmals aufdröseln? :(
    Dann kann man ja endlos alles starten: "Discovery Science", "Discovery Medicine", "Discovery Literature", "Discovery Cooking" usw, usw.
     
  10. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Discovery sieht deutsches Pay-TV im Aufwind

    Na hast doch schon deine eigene Frage durch denk Link beantwortet. ;)
    Weil man so für sich besser selektieren/filtern kann was einem gefällt. Dieser Quark à la DMAX ist nun gar nicht nach meinem Gusto und davon gibts auch auf Discovery/HD genug. Manchmal könnte Discovery das Spiegelbild von DMAX sein. Wenn DiscoNet unbedingt ihre bekloppten und stümperhaften Tests (die mit den stümperhaften Wannabe-Wissenschaftlern, komm grad nicht auf den Namen, oder auch "Die härtens Jobs" - und für sowas bezahlt man hierzulande Geld - in USA ok, aber hier?) senden will, ok, dann auf einem Extra Spartensender, der für trashige Dokus Verwendung findet. Das könnte das FreeTV DMAX sein und die PayTV-Sparte weiter ausbauen und stärken durch Content-Selection-Channels.

    In UK funktioniert das prima seit viel Jahren. Nur hier offenbar nicht. Jedenfalls ist nun eine weitere Ankündigung. Alles weitere heißt abwarten.

    Versprochen wurden viele HD-Sender die noch lange überfällig sind. bio.HD, Crime & Ivestigation HD und wie sie alle heißen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2012

Diese Seite empfehlen