1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Discovery Cannel & Co per Satellit?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von heiok, 14. November 2005.

  1. heiok

    heiok Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,
    ich such mir schon seit Stunden 'nen Wolf. Kann mir jemand sagen, ob ich hier in Deutschland "Discovery Channel" per Satellit empfangen kann und zwar nicht von Premiere sondern einem anderen Anbieter? Mir ist dabei egal, ob es deutsch oder englischsprachig ist.
    Auch Animal Planet, National Geographic usw. interessieren mich. Welche Satelliten muss ich ansteuern, welche Abos muss ich ggf. abschließen?

    Hintergrund:
    Premiere zwang mir irgendwann das Plus-Paket (kleinstes ABO) auf! Begründung: Das Abo, welches ich bis dahin hatte, nämlich Premiere-Start zuzüglich Discovery channel dürfe ich jetzt nicht mehr abonnieren, da Premiere Start ja nur zum Schnuppern sei.
    15 € monatlich (demnächst 19,95) sind mir dafür aber zu viel.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Discovery Cannel & Co per Satellit?

    Einzeln bekommst du den Discovery Channel nirgens. Diese 20 Euro für Premiere sind immer noch die preiwerteste Möglichkeit.
    Du kannst nur bei Easy TV den National Geographic Channel einzeln buchen.
    Kostet 3 Euro pro Monat.

    Falls du jemanden kennst, der einen Kabelanschluss von Kabel Deutschland hat und dir eine Abokarte für Kabel Digital Home besorgen kann, könntest du auch noch recht billig an Dokusender kommen.
    Dort sendet National Geographic Channel, History Channel, Planet und Spiegel TV.
    Sind aber auch noch andere Themenbereiche vertreten. Insgesamt ca 30 Sender für 9 Euro pro Monat.
    Empfangbar ist das ganze über Astra 23,5 Ost.

    Gruß Indymal
     
  3. heiok

    heiok Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    16
    AW: Discovery Cannel & Co per Satellit?

    Danke für die Antwort, aber widerspricht sich das nicht? Wenn diese Sender auf 23,5 Ost ausgestrahlt werden, wozu brauche ich dann einen Kabelkunden, der eine Abokarte besorgt? Will damit sagen, wenn das Programm über Satellit empfangbar ist, verkaufen die mir doch sicher auch ein Abo wenn ich kein Kabelkunde bin, oder?

    Gruß Heiok
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Discovery Cannel & Co per Satellit?

    Nein das widerspricht sich in keinster Weise. Die Übertragung über 23,5 Ost dient nur der Zuspielung für die ganzen Kabelkopfstationen.
    Das Signal wird dann 1:1 ins Kabel umgesetzt und kann exklusiv von Kabelkunden empfangen werden.
    Die Vermarktung über Sat ist nicht angedacht.
    Deswegen brauchst du eine Kabel Deutschland Karte. Alternativ soll es auch noch mit einer Karte von Kabel BW gehen.

    Gruß Indymal
     
  5. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2005

Diese Seite empfehlen