1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DKBasti, 29. April 2007.

  1. DKBasti

    DKBasti Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ein Kollege hat eine digitale Satellitenanlage und möchte sich nun ein DECT Telefon kaufen. Bis vor ein paar Monaten war es ja so, dass Pro7 etc. bei einer solchen Kombination Probleme machten.

    Nun habe ich gelesen, dass Pro7Sat1 die Freq gewechselt hat. Bedeutet dies nun, dass DECT und Sat problemlos zusammenarbeiten? Oder gibt es immer noch Probleme (abseits von Pro7Sat1)?

    Danke
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

    Nun ja, das DECT-Problem betrifft ja nur einen einzigen Transponder. Auf dem neuen Transponder der Pro7Sat1 Gruppe hast du das DECT-Problem nicht mehr.

    Mit dem alten Transponder wirst du das Problem immer haben. Weiß aber jetzt nicht welche Programme außer Pro7Sat1 auf dem alten Transponder sind, oder welche nach Abschaltung der Pro7Sat1 Gruppe auf den alten Transponder neu hinzukommen.

    The Geek
     
  3. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

    Das Problem bleibt bestehen, warum sollte es denn plötzlich verschwinden?? DECT-Telefone benutzen weiterhin diese Frequenz, so what??

    Tele 5 und DSF bleiben auch auf dem Transponder (ist nix gegenteiliges bekannt).

    Abhilfe schafft 120dB-geschirmtes Kabel. Habe Ostern selbiges 1m über der Basisstation eines Siemens Gigaset (DECT) verlegt - null Problemo!!
     
  4. DKBasti

    DKBasti Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

    Ob 120db Kabel verlegt wurde kann ich nicht sagen. Ein Austausch kommt aber sicherlich nicht in Frage, da der Aufwand sehr hoch wäre.

    Man kann aber festhalten, dass es nur den "alten" Pro7Sat1 Transponder bzw. die Sender die auf diesem Transponder noch senden betrifft, richtig?
     
  5. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

    Ja, so war es schon immer und so wird es auch bleiben. Die ProSieben/Sat.1-Gruppe wechselt wegen des Problems (das schon seit Jahren besteht).

    http://www.prosiebensat1.com/pressezentrum/n24/2007/03/x02478/index.php

    Wie schon gesagt, Tele 5 und DSF bleiben dort - auch sonnenklar.tv und Astro TV.

    Es ist unwahrscheinlich, das es 120dB-geschirmtes Kabel ist, sonst würden kaum die Störungen auftreten.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

    Es gibt inzwischen schon Strahlungsarme DECT Telefone.
    Habe ich neulich beim Fachhändler gesehen.
    Mit diesen besteht das Problem nach Aussage meines RFT Händlers nicht mehr.
     
  7. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

    Die "alten" strahlten auch wunderbar durch die Wand (Nachbarwohnung).

    Bei mir war der analoge Empfang gestört - bei digital trat das Problem interessanterweise nicht mehr auf...
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Digtales Satfernsehen und DECT inzwischen problemlos möglich?

    Wer gescheites Material verwendet und dies ordentlich installiert hat der hatte noch nie diese Probleme. Also bitte nicht so pauschalisieren.

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen