1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digittrade DVB-T USB Stick: Kein Empfang :(

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ghoulscout, 19. März 2008.

  1. Ghoulscout

    Ghoulscout Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hi Leute,
    ich bin noch total neu auf diesem Gebiet, aber ich habe schon eniges zum einem Problem gegoogelt, nur eine wirkliche Lösung habe ich noch nicht. Ich habe keinen Fernsehanschluss in meinem Zimmer, sondern nur einen PC. Jetzt habe ich von DVB-T gehört und war begeistert, endlich kann ich auf meinem PC fernsehen. Also hab ich mir ein paar Testberichte durchgelesen und mich für den Digittrade DVB-T Usb Stick entschieden. Nicht der billigste aller Sticks, aber sehr gute Bewertungen. Gestern kam er bei mir an und ich schloss freudig alles an und installierte die Software (TV-Jukebox). Beim Sendersuchlauf fand er aber nichts. Inzwischen habe ich die Jukebox und den Treiber geupdatet und den Patch durchlaufen lassen (alles von der Digittrade Seite) und trotzdem findet er einfach keine Sender :(:mad:
    Ich wohne in Ingelheim. Das ist eine kleinere Stadt in der Nähe von Bingen, Kreis Mainz. Auf dieser Empfangskarte steht ich müsste DVB-T empfangen und auch hier steht in irgendeinem Thread, dass es in Ingelheim Empfang gibt.
    Naja, ich hab den Skin der Jukebox gewechselt, da der andere eine Signalstärke Anzeige hat und auf dieser ist überhaupt kein Signal zu sehen. Die Antenne die mitgeliefert ist, ist eine passive Stabantenne und das Kabel ist sehr kurz, ich kann sie also nicht sonderlich freizügig positionieren, aber das ich garkein Signal habe erschreckt mich.
    Nun weiss ich nicht, ob die Lösung in dem Kauf einer besseren Antenne liegt. Das ist nicht günstig und nachher habe ich da auch keinen Empfang. So eine Selbstbauantenne traue ich mir auch nicht unbedingt zu. Der Bau selbst sieht ja einfach aus, aber der Teil mit dem Frequenz ermitteln klingt für mich unwissenden und unbeholfenen Menschen schon wieder sehr verwirrend.

    Ich hoffe ihr habt irgendwelche Tipps für mich,
    Gruß Ghoul
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Digittrade DVB-T USB Stick: Kein Empfang :(

    Willkommen im Forum:winken:

    Kannst du dir eine bessere Antenne irgendwo ausleihen? Das wäre wahrscheinlich die sicherste Lösung. Gute Fachhändler sollten sowas anbieten, vielleicht für ein paar Euro die du später auf den Kaufpreis angerechnet bekommst.

    Gruß
    emtewe
     
  3. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Digittrade DVB-T USB Stick: Kein Empfang :(

    Hallo! Wenn Du die möglichkeit hast, Dir einen Lap zu leihen, dann versuche das mal. Gehe mit dem Lap in ein anderes Zimmer (Richtung Norden) und versuche das mal. Gruss :winken:
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Digittrade DVB-T USB Stick: Kein Empfang :(

    Bingen ist Aussenantennenbereich.

    Was du mindestens tun musst: Die Antenne in ein Fenster Richtung HoheWarte oder Ffm.

    Ein Verlängerungskabel wirst du ja wohl auftreiben können....
     
  5. Ghoulscout

    Ghoulscout Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Digittrade DVB-T USB Stick: Kein Empfang :(

    Hallo, danke schonmal für eure schnelle Hilfe. Bewusst kenne ich niemanden, der eine DVB-T Antenne hat um sie mir zu leihen. Im Geschäft hier werde ich mal fragen. Einen Laptop habe ich und ich bin eben mal mit Laptop und Antenne durchs Haus gelaufen. Ich hatte nirgendwo ein Signal. In welcher Richtung HoheWarte und FFM liegen muss ich mal nachgucken, aber es ging ja eh im ganzen Haus nicht. Macht es Sinn eine richtig starke Antenne zu kaufen oder nicht? Aussenantenne ist wie gesagt für mich in meinem Zimmer nicht möglich, meine Eltern haben mir keinen Anschluss gegönnt.

    Gruß Ghoul
     
  6. Ghoulscout

    Ghoulscout Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Digittrade DVB-T USB Stick: Kein Empfang :(

    Meint ihr, ich kann mit einer sehr starken Zimmerantenne etwas erreichen?
     

Diese Seite empfehlen