1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalsignal bei DAT-Aufnahme aufnahmegesperrt

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von FF, 3. September 2001.

  1. FF

    FF Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Ein weiteres Problem betrifft die Aufnahme der digitalen Audiosignale mit meinem DAT-Recorder. Mein DAT-Recorder von Grundig (anno 1992) schaltet im Digitalmodus sofort auf STOP und signalisiert: aufnahmegesperrt!.
    Ist dieses Phänomen auch bei anderen Usern bekannt?
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Schau mal nach, welche Samplingfrequenz dein Recorder aufnehmen kann. Wenn er keinen Abtastratenwandler hat, kann er mit Quellen, die mit einer anderen Frequenz arbeiten,nicht harmonieren.
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Als die erste d-box II rauskam, war bekanntlich eine Software-Aufnahmesperre für DAT drin. Dazu gab's auch mehrere Postings hier im Forum. Ich habe 'ne d-box I, deshalb habe ich die Problematik mit der Sperre nicht weiter verfolgt. Trotzdem würde mich mal interessieren: Ist die Software-Aufnahmesperre für DAT inzwischen aufgehoben?
     
  4. FF

    FF Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Der Grundig DAT-Recorder unterstützt Samplingraten von 32, 44.1 und 48 kHz.

    Betaresearch behauptet, dass bei Tests mit DAT-Recordern von Onkyo und Sony keine Probleme aufgetreten sind. Die Leserredation der Zeitschrift STEREO meint, es läge am sog. Kategoriecode.

    Wie funktioniert der überhaupt?

    [ 04. September 2001: Beitrag editiert von: FF ]
     
  5. FF

    FF Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Nach Angaben in diversen Fachzeitschriften ist der Digitalausgang der dboxII seit etwa einem Jahr mit der dboxII-Softwareversion 1.5 freigeschaltet.
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Bei der DBI mit DVB2000 kann man wunderschoen an saemtlichen Copyright- oder sonstwas-Bit's rumdrehen, bis es geht.

    -zahni
     

Diese Seite empfehlen