1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digitalreceiver digx von amstrad geflasht tot!!!

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von rb, 22. September 2003.

  1. rb

    rb Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    raum dresden
    Anzeige
    habe einen digitalreceiver digx von amstrad mit chip
    st20-c2 (sti5512),

    bin über die radix-seite zur datei dt5300.zip gekommen,

    donwload über nullmodem, bis balken voll blau funktionierte alles, danach gab es keinen fortschritt mehr, program manuel beendet. nach netzstecker ziehen receiver kurz im standby-modus, man hört wie dieser hochfährt, dann bricht dieser abrupt ab und keine weitere aktivität, nach netzstecker ziehen und halten programm nach oben -taste und ein/aus-taste, wieder standby-modus erhalten,

    wie wären die weiteren schritte, udate über nullmodem?

    würde mich über eine antwort freuen.
     
  2. Stefan P

    Stefan P Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    München
    schau mal ob du ein älteres Update machen kannst per Nullmodem
     
  3. epsilon1

    epsilon1 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Ort:
    zwischen FFM und Gießen
    Hallo,
    @rb:
    warum 2 x einen thread mit dem gleichem problem eröffnen??? Dadurch geht der Receiver auch nicht wieder heile.
    "wer lesen und denken kann ist klar im vorteil"

    untenstehenden Text hatte ich im Radix-Forum als Antwort gestellt.

    gruß,
    epsilon1


    hi,
    hier muß ich wieder einmal sagen "wer lesen und denken kann ist klar im vorteil".
    Pech gehabt - Receiver zerschossen.
    Ist Dir nicht aufgefallen, das der Digix ein FTA-Receiver (ca. 3 Jahre alt) ist und der HDD 5300 ein neues Gerät von 2003 mit Festplatte / Ci-Einschub, ... ist? Den Receiver am besten in die Tonne klopfen oder versuchen bei Radix den Bootlaoder tauschen zu lassen, der Receiver ist dann ein DT-x. Kostete mal 38 Euro plus NN.
    mfg
    epsilon1
     

Diese Seite empfehlen