1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalreceiver Digital PK von Technisat (2003)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von klaus342003, 1. November 2011.

  1. klaus342003

    klaus342003 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Selbst auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden - ich bin 77 und ahnungslos in Foren.
    Aber seit 2003 empfange ich meine digitalen Sender (Allgemein Premiere, Sky-Welt, Sky-Film mit einem "Digital PK von Technisat. Der wurde nur einmal (2005) mit neuer Software aufgerüstet. Lief aber seitdem einwandfrei.

    Seit 3 Monaten (etwa) fallen aber einzelne Sender ab, die ich einen Tag lang nicht aufgerufen habe. Und ich muss sie wieder reinholen, indem ich für etwa 12 sec. den Strom abschalte. Danach ist der Sender wieder da. Eine andere Methode kenne ich nicht.
    Außerdem werden viele TV-Programmlisten (NDR, 3SAT, Phoenix usw.) nicht mehgr richtig aufgefüllt.

    Das Sendersignal habe ich überprüfen lassen - OK, an der Software der Smartcard soll sich nichts verändert haben. KD zuckt nur die Schultern.

    Hat jemand einen Rat
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Digitalreceiver Digital PK von Technisat (2003)

    Evtl. einmal einen Flash-Reset machen.
     
  3. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digitalreceiver Digital PK von Technisat (2003)

    Hallo Klaus! Ich nehme an, es handelt sich bei dem receiver um die Kabel-Variante (Kabelfernsehen, kein Sat!) Wenn es sich um einen Digital PR-K von Technisat handelt, dann entweder wie schon beschrieben einen kompletten Reset machen, auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder aber die Box auswechseln. Hatte das gleiche Problem mit dem von mir genannten Gerät! Vor allem, weil er doch schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Und Staub und Hitze tun ihr übriges ... (Günstige "einfache" Receiver kannst du schon für 10,00 € bekommen, musst aber aufpassen, dass er für dein Kabelnetz geeignet ist)!
     

Diese Seite empfehlen