1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalreceiver an Analoglnb/Switch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DieterK, 31. Oktober 2001.

  1. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Anzeige
    Hallo. Seit gestern wohne ich in unserem neuen Haus und muss hier noch die neue Sat-Schüssel, LNB und Multiswitch installieren.
    Im Moment ist so ein Dual-LNB installiert und hängt an einem solchen 8-Fach Multiswitch mit 2 Eingängen. 950-2200 MHZ 18V/Horizontal und 950-2200 14V/Vertikal.
    Wie reagiert jetzt ein Digitalreceiver an einem solchen Switch? Ist damit Empfang überhaupt möglich?
    Ist ja nur eine Zwischenlösung für einen Reciever im Haus.

    Danke
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.638
    Ort:
    Mechiko
    Ist es in Twin oder Dual LNB.

    Wenns der letztere ist , dann wird das nix.

    Am besten den LNB geben einen QuadSwitch LNB austauschen ( eingebauter Multischalter ). Da kannst du für analog denn alten Multi weiter benutzen ,
    An die 2 Freien konnen dann noch 2 Digi Receiver :D

    Noch Fragen :D

    [ 31. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]
     
  3. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Ich habe hier ja schon 2 Quattro-LNBs und einen Spaun Multiswitch. Möchte also meine ganze Anlage hier Digital Multifeed betreiben. Wollte nur bis zur Installation der LNBs irgendwie die alte Schüssel "not"betreiben. Ich habe leider keinen Analogreceiver hier sondern nur einen Digitalreceiver.
    Ich dachte das ich den Dual-LNB irgendwie provisorisch verwenden kann. Also für zumindestens einen Teil der Sendungen für nur einen Teilnehmer.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.638
    Ort:
    Mechiko
    Ein Dual LNB kann nur 1mal
    Low horz.
    und low vert.


    Also damit dürfte Digital nicht möglich sein .

    Dual LNB sind Uralt :D

    Schau mal auf den LNB und poste mal die Oszifreq. müsste irgendwas zw, 9.75 und 10.2 sein. Bei dir warscheinlich 10.0

    Nicht das du mit Dual einen Twin meinst :confused:

    CU
     
  5. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Naja, das Haus hier hat nen Spiegel mit einem LNB dran an dem 2 Kabel rausgehen. Die gehen dann in einen Multiswitch mit 2 Eingängen und werden auf 8 verteilt. Wenn ich jemanden finde der mir den neuen Spiegel mit den LNBs montiert habe ich hier auf jeden Fall Digital. Nur wollte ich halt etwas zu Überbrückung.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die analog LNB's gehen bis 11,8GHz. Man kann also digital Programme zwischen 11,7-11,8GHz schauen. Da sind PW Programme und einige von ARD / ZDF. Und natülich einige Ausländische.
    Man müsste mal in ne Frequenzliste schauen was da genau ist.
    Den Receiver stellt man am besten auf die alte Ozillatorfrequenz um. Das ist bei ganz alten Anlagen 10GHz, bei neueren 9,75GHz.
    Das kann man dann am besten beim PW Info Kanal ausprobieren. Wenn der in letzter Zeit nicht verschoben worden ist, sollte der auf jeden fall kommen.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen