1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalreceiver an Analog-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Reaktorbruch, 4. November 2002.

  1. Reaktorbruch

    Reaktorbruch Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Was passiert, wenn ich meine neue D2-Box an mein altes analoges LNB anschliesse? Klar, Premiere läuft nicht, aber die anderen Programme? Oder drohen Hardwareschäden?
    Nur zur Klarstellung: Mein Digital-LNB ist schon bestellt, de Lieferung verzögert sich aber. Ich will bis zum Eintreffen des LNB meinen neuen Receiver nutzen...
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Dann empfängst Du nur einige wenige Sender (bis auf arte dürften alles ausländische sein) die halt im Low-Band verfügbar sind.

    Anschließen kannst Du die Box aber ohne Probleme.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich rate vom Anschluß der d-Box ab.
    Die d-Box erwartet, daß die Premierekanäle empfangbar sind, darauf ist das Inbetriebnahmeprogramm (Startassistent) eingerichtet. Ohne Premierekanäle ist die Inbetriebnahme unter Umgehung des Startassistenten äußerst kompliziert, wenn nicht sogar unmöglich. Darüberhinaus sind im Low-Band keine deutschsprachigen Programmpakete empfangbar.
    Die Technik nimmt aber beim Anschluß keinen Schaden.
    mfg
     
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Hans da setzt Du aber voraus das die Box mit dem Assistenten gestartet wird was nicht so sein muss.
    Dann meldet die Box eh das kein angebliches Antennensignal vorliegt wodurch Du durch drücken einer anderen Taste als ok die Box weiterhochfahren lassen kannst (was daran kompliziert ist weiß ich nicht).

    Ist die Box komplett neu hat sie ja als Software sicher sowas wie BN1.6P etc. drauf.
    Da kann man nur den Startassistenten durchlaufen lassen bis zum Punkt wo das Software-Update durchgeführt werden soll, was natürlich nicht geht.
    Das kann man auch nicht umgehen bei der BN Software da es NUR den Startassistenten auf der Box bis dahin gibt, keine "restliche" Software.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Im Normalfall bekommt man noch einige Programme aus dem "High Band", da die analog LNB's bis 11,8GHz gehen (theoretischer Empfang bis 11,9GHz möglich).
    Es sollten also so gut wie alle (3 Transponder) Premiere Programme zu empfagen sein, sofern man sie eingestellt bekommt. Bei der dbox1 war das auch schon nicht so einfach.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen