1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von jande, 13. Januar 2014.

  1. jande

    jande Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, Ihr!

    Seit Ende Dezember haben wir einen digitalen Kabelanschluss von TeleColumbus. Das Dumme: Einer meiner Lieblingsradio-Sender ist nur im digitalen, nicht im analogen Angebot enthalten. Im Wohnzimmer ist das kein Problem: Hier steht der Receiver, den wir per Coax-Kabel mit der "Kabeldose" und per Cinch mit unserer Hifi-Anlage verbunden haben. So steht WDR2 beim Frühstück nichts im Wege. Anders ist das im Arbeitszimmer. Auch hier haben wir eine "Kabeldose", aber natürlich keinen zweiten Receiver. Das heißt, dass wir den Sender hier nicht so ohne weiteres empfangen können, obwohl ich mich da am meisten aufhalte.

    Welche kostengünstige Möglichkeit gäbe es hier? An bisheriger Technik stünden ein aktueller PC sowie eine alte, analoge Hifi-Anlage zur Verfügung.

    Für Tipps wäre ich Euch sehr dankbar! Den Sender zu streamen, ist im Ürbigen keine Alternative, weil es hier zu ständigen Verbindungsabbrüchen kommt.

    Viele Grüße,

    Jan
     
  2. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    Günstiger DVB-C-Receiver (natürlich möglichst mit eigener Anzeige des Sendernamens) besorgen und Ton per Kabel über die Hifi-Anlage laufen lassen.
     
  3. jande

    jande Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    Hallo, Alex,

    vielen Dank für Deine schnelle Meldung! Und eine zweite SmartCard brauche ich dafür nicht?

    Viele Grüße,

    Jan
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    Für ALLE ÖR-Radios ist KEINE Smartcard nötig.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  5. jande

    jande Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    Cool! Jetzt bin ich glücklich! Danke!:winken:
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.757
    Zustimmungen:
    2.564
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    Aber darauf achten das sich der Reciever gut ohne Fernseher bedienen lässt, also möglichst ein eigenes Display hat.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    Ich würde es so machen:
    Am Fernseher einmal programmiert, Lieblingsprogramm auf die 1, Receiver an die andere Dose und gut ist. Wenn es eh nur um ein Programm geht, sollte das ausreichen. Receiver mit alpha/nummerischem Display wäre natürlich noch besser, aber die kosten etwas mehr als ein Einfachmodell, dass nur Zahlen anzeigt.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    leider ist das mit dem Radio Sendern nicht einheitlich in der Region
    Kabel und DAB+,

    ein paar sind bei Kabel auch privat Sender Fritz,
    You FM , Plus, Dasding glaube ich auch ? mit den ÖR zusammen hat man eine gute Auswahl, blöd ist das man NDR blue nicht bekommt bei Kabel ,
    ich mache das z.z. so nutzte beides DAB+ und Kabel Dig. zum Radio
    hören weil unterschiedliche Sender gibt ,
    Sansunein Live z.b. ist über Kabel Verschlüssel aber hier über DAB+ wieder frei Empfangbar .
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    Was du da aufzählst, sind ALLES Programme der Öffentlich-rechtlichen! Fritz ist vom rbb, You FM vom hr, Plus vom BR und DASDING vom SWR.
    Das erinnert mich daran, als der hr mit allen Programmen auf DAB ging und ich einem Schulkollegen sagte, er sollte mal einen Suchlauf an seinem Muvid machen. Als ich ihn dann wieder sah, gab er begeistert bekannt, dass er jetzt alle Programme vom hr UND YouFM reinbekommt. Da sagte ich ihm dass YouFM auch ein Programm vom hr ist. Achso, wusst ich gar net, sagte er darauf.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  10. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digitalradio per Kabel, aber ohne Receiver?

    hatte ein ? Sunshine-live verschlüsselt bei Kabel bei DAB+ frei,
    kann mir irgendwie nicht so ganz vorstellen das im Kabel nur ÖR sind und keine Privaten Radio Sender,
    ich höre bei Kabel immer über TV Radio da geht ein Screen Blanker an nach einer weile das man also nur den Ton hört und Bild aus ist viel Strom verbraucht der TV nicht das geht eigentlich gleichzeitig TV und Radio macht man ja eh nicht, beim TV kann man ja noch einen Ausschalt Timer setzten was bei einem Kabel Resiver wohl nicht geht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2014

Diese Seite empfehlen